Anzeige

Philpp Poisel eröffnete das Schwörwochende-Rund 3.500 Zuschauer auf dem Münsterplatz

Philipp Poisel begeistert auf dem Ulmer Münsterplatz (Foto: Thomas Melcher/ Radio 7)
Besser konnte das Wetter zum Auftakt nicht sein. Zum ersten Mal wurde das Schwörwochenende bereits am Freitag eröffnet. Musikalisch eröffnet hatte es der 34 Ludwigsburger Liedermacher Philipp Poisel, der zur Zeit auch die ganz großen Hallen füllt.
Mehr als 3.500 Besucher lauschten auf dem Münsterplatz in Ulm und in den vielen Straßen um den gut bewachten Konzertbereich den rockigen melodiösen Klängen des Künstlers, und genossen einen grandiosen Sommerabend im Herzen der Ulmer Stadt.

Alle Bilder THOMAS MELCHER /RADIO 7

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.