Anzeige

Partnerschaftskomitee Günzburg-Lannion im Jahresrückblick

20.04.2012 - 25 Jahre Partnerschaftskomitee Günzburg-Lannion.
 
20.04.2012 - 25 Jahre Partnerschaftskomitee Günzburg-Lannion.
Das Partnerschaftskomitee Günzburg-Lannion hat die Aufgabe, die Partnerschaft zwischen Günzburg und Lannion zu pflegen, die Beziehungen weiter zu vertiefen und den Jugendaustausch zu fördern. Insbesondere sind die Aufgaben des Komitees das Wecken von Verständnis für französische Kunst und Kultur, Förderung des kulturellen frankophilen Lebens in Günzburg, Erarbeiten von Austauschprogrammen, wobei die Unterbringung in Privatquartieren Vorrang hat, sowie Austausch von Informationen mit Lannion. In diesem Sinne kann das Komitee auf zahlreiche gelungene Aktivitäten im Jahr 2012 zurückblicken.

05.03.2012 - Empfang für Austauschschüler
Im Münzkabinett des Rathauses der Stadt Günzburg wurden am 05. März 2012 29 Austauschschüler des Collège Charles Le Goffic vom zweiten Bürgermeister Anton Gollmitzer in Vertretung von OB Gerhard Jauernig unter den lachenden Augen von „Moneta“ empfangen. Die erste Sprecherin des Partnerschaftskomitees Lydia Wagner begrüßte, begleitet von zwei weiteren Komiteemitgliedern, die 29 Schülerinnen und Schüler aus Frankreich auf Deutsch und Französisch.

20.04.2012 - 25 Jahre Partnerschaftskomitee Günzburg-Lannion
Die Begrüßung im Münzkabinett des Rathauses durch Oberbürgermeister Gerhard Jauernig erfolgte in Anwesenheit mehrerer Stadträte und den Mitgliedern des Partnerschaftskomitees. In seiner Begrüßungsrede ging OB Gerhard Jauernig auf die Aufgabe des Komitees, die schon „sehr lebendige Partnerschaft“ noch zu intensivieren und vor allem tiefer in der Bevölkerung zu verwurzeln, ein.

02. - 06.05.2012 - Komiteefahrt nach Neustadt/Sachsen
Anlässlich des 25. Jahrestages der Gründung des Partnerschaftskomitees Günzburg-Lannion bot das Partnerschaftskomitee heuer zusätzlich zur Fahrt nach Lannion eine Busreise nach Neustadt/Sachsen an. Vom 02. bis zum 06. Mai 2012 bereisten wir nicht nur die Sächsische Schweiz. Neben Zielen in der Sächsischen Schweiz standen beispielsweise Tagesausflüge nach Dresden, Prag und in den Spreewald auf dem Programm.

23./24.06.2012 - Guntiafest
“Bonjour la France” hieß es vom 22. bis 24. Juni 2012 auf dem Lannionplatz. Von Freitag bis Sonntag verwandelten Händler aus den verschiedenen Regionen Frankreichs den Lannionplatz in ein Feinschmeckerparadies. Am Wochenende wurden auf der Showbühne am Lannionplatz französische Chansons live dargeboten und damit die französische Atmosphäre verstärkt.

25.08. – 02.09.2012 – Lannionfahrt 2012
Eine erlebnisreiche Fahrt ins Geheimnisvolle!
Eine Stadtführung durch das alte Stadtzentrum von Lannion mit seinem seit dem Mittelalter nahezu unveränderten Stadtbild. Die geheimnisumwitterten Hinkelsteine von Carnac wurden zu einem ganz besonderen und spannenden Erlebnis. Auch Mont St. Michel war eines der sehenswertesten Ziele. Eine Fahrt, die mit vielen neuen Erfahrungen sowie Eindrücken versehen und viel zu schnell vorüber war.

„myheimat Günzburg“ als Unterstützung im Deutschunterricht!
Die Präsidentin des Comité de Jumelage Lannion-Günzburg, Sonya Nicolas, nutzt die Gelegenheit, mit den Ausgaben von myheimat, die das Günzburger Komitee nach Lannion schickt, ihren Deutschunterricht informativ zu gestalten.

50 Jahre Élysée-Vertrag
Eine weitere große Aufgabe beschäftigte uns seit Mitte des Jahres und wird uns auch in 2013 weiter beschäftigen. Am 22. Januar 2013 jährt sich die Unterzeichnung des Élysée-Vertrages zum 50. Mal. Damals besiegelten Konrad Adenauer und Charles de Gaulle die deutsch-französische Freundschaft. Dieses Jubiläum nimmt das Partnerschaftskomitee Günzburg-Lannion zum Anlass, deutsch-französische Wochen auszurichten.

Neugierig geworden?
Wenn Sie mehr über das Komitee erfahren möchten, besuchen sie unsere Homepage http://www.partnerschaftskomitee-gz.eu.

Das Komitee wünscht Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern von Günzburg (Stadt und Landkreis) einen guten, ruhigen Jahresausklang und einen guten Rutsch ins neue Jahr mit den besten Wünschen für ein friedliches Jahr 2013.
1
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin günzburger | Erschienen am 04.01.2013
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.