Anzeige

Milk & Sugar leiten mit ihrer neuen Mix-Compilation „Miami Sessions 2018“ den Frühling ein.

(Foto: Agentur)
Wenn im März die Winter Music Conference in Miami ihre Tore öffnet, wird das nächste Kapitel über den weltweit anhaltenden Erfolg elektronischer Musik aufgeschlagen. Die seit 1985 parallel zum Springbreak in Florida stattfindende Messe verwandelt ganz Miami für eine Woche in eine niemals zu Ende gehende Party
- der perfekte Ort, um neue Musik-Trends zu entdecken, oder zur Musik seiner Lieblings-DJ’s Tag und Nacht unter Palmen zu tanzen.

Der ideale Anlass für Milk & Sugar Recordings zur Veröffentlichung seiner diesjährigen Miami Sessions Compilation. Unter den enthaltenen Club- und Strandperlen aus den Genres Electronica, Deep und Afro House, befindet sich außerdem der brandneue Milk & Sugar Remix von „Let The Sun Shine“- einer der ganz großen Klassiker aus dem Musikkatalog der beiden Künstler.

Weitere Top-Produktionen kommen von Andhim, Laolu, David Penn, ATFC, Frankey & Sandrino, M.A.N.D.Y., Monolink und vielen großartigen Künstlern mehr. Im perfekten „Flow“ verweben Milk & Sugar diese zu einem stimmigen Soundteppich und läuten damit musikalisch den Frühling ein.

„Miami Sessions 2018“ erscheint am 23. März 2018 als CD- und Download-Edition!







Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.