Anzeige

Landkreis fördert weiter die Dorfentwicklung

Mühlengebäudesanierung aus Billenhausen
Der Landkreis Günzburg unterstützt seit 2002 bedeutende private Vorhaben in dörflichen Altortskernen mit Zuschüssen. Auch heuer wurden dafür insgesamt 5000 Euro zur Verfügung gestellt. Drei Vorhaben aus dem Landkreis sind damit für ihre vorbildlichen Sanierungsmaßnahmen oder Neuerrichtungen ausgezeichnet worden. Gefördert wurden die Vorhaben von Herrn Glogger in Billenhausen (Sanierung eines alten Mühlengebäudes), von Herrn Miller in Edelstetten (Neubau der Bäckerei im Ortszentrum) und der Familie Wöhrle in Ebersbach (Neubau eines Einfamilienhauses). Der Landkreis möchte damit einen Beitrag zur Stärkung der Innenentwicklung in unseren Dörfern leisten.

Auskünfte zum Dorfentwicklungsprogramm des Landkreises erteilt das Bauamt beim Landratsamt Günzburg, Herr Müller Tel. 08221 – 95 319.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.