Anzeige

Kronk in der Ratiopharm Arena- Bülent Ceylan kommt nach Neu- Ulm

Bülent Ceylan kommt in die Ratiopharm Arena. (Foto: Alexander Grueber)
Die Welt geht am Stock, die Menschen sind dringend auf humoristische Behandlung angewiesen und die bekommen sie direkt und in gewohnt hoher Dosis bei Bülent Ceylans neuem Programm: „KRONK“.

Mit diesem Programm kommt Bülent Ceylan am 1. Dezember um 20 Uhr in die Neu- Ulmer Ratiopharm Arena. Tickets gibt es
01.12.17 (20:00 Uhr): Bülent Ceylan „KRONK“

- im Südwestpresse Pressehaus (Tel. 0731/ 156855),

- im ServiceCenter Neue Mitte (Tel. 0731/ 166 21 77),

- bei Südfinder (Ticket, Tel. 0751 29 555 777, www.südfinder.de/ticket),

- bei Eventim (Tel. 01806 / 570070; 0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen) und allen angeschlossenen VVKStellen,

- sowie im Internet unter www.eventim.de und www.konzertbuero-augsburg.de.

Vor allem Körper, Geist und jede Menge absurder Situationen können heutzutage krank sein. Selbst geistreiche Menschen werden oft durch sehr abstruse Meinungen infiziert und leiden an Intoleranz- Symptomen, an Respektlosigkeit und mangelnder Nächstenliebe.
Krank oder wie eben der Mannheimer sagt: „KRONK“, sind aber vor allem auch Situationen, in die wir täglich geraten. Und die werden in gewohnter Art und Weise von Bülent Ceylan intensiv untersucht, professionell diagnostiziert und mit dem besten Heilmittel der Welt, dem herzhaften Lachen behandelt.
Bülent Ceylan kümmert sich um die kleinen Wehwehchen genau so intensiv wie um die bekannten Epidemien unserer Zeit. Seine Therapie ist dabei besonders heilsam und erprobt, wenn auch der ein oder andere „Krankheitserreger“ durchaus mal bittere Pillen schlucken muss.
Da werden Krankheiten abgeklopft wie die aktuell sich immer weiter ausbreitenden, fremdenfeindlichen Seuchen, die durchaus öfter auftretende Herz- und Rückgratlosigkeit und es wird dem ein oder anderen Großmaul der Lügenbeutel entfernt!
Bülent Ceylan bevorzugt auch dieses Mal die direkte und klare Sprache, eine äusserst gesunde Mischung aus sehr ernsthafter Wahrnehmung, phantasie- und humorvoller Diagnose und einigen Behandlungsempfehlungen mit großen Heilungschancen.
Besonders gespannt sein dürfen die Zuschauer dieses Mal bei „KRONK“ wieder auf die fachlichen Analysen und Ratschläge seiner Freunde Harald, Hasan, Anneliese und Mompfreed Bockenauer.
Respekt ist sein Gesundbrunnen, Nächstenliebe und Lachen seine Medizin und wenn dann doch einem Patienten mal etwas weh tut, dann ist es der Bauch oder das Zwerchfell. Und das ist dann ein Wohlweh der besten Sorte und immer auch eine Behandlung, auf die jeder Patient sofort anspric
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.