Anzeige

Kinderfestausstellungseröffnung wird ins Warme verlegt

(Foto: Stadt Leipheim)
Das kalte Wetter hat auch uns einen Strich durch die Rechnung gemacht – wir verlegen die Eröffnung der Ausstellung zum 200-jährigen Kinderfest deswegen ins warme Innere, wie die Stadt Leipheim in einer Pressemitteilung informiert.
Am 23. April wird die Ausstellung um 14 Uhr im Bürgersaal des Zehntstadel eröffnet – musikalisch begleitet von den Kindern der Flohkiste und den Flötenkindern der Musikschule. Danach folgt der gesellige Teil im Heimat- und Bauernkriegsmuseum Blaue Ente, wo der Historische Arbeitskreis, musikalisch unterstützt von den Vielharmonikern, schon mal einen kulinarischen Ausblick auf das Kinderfest wagt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.