Anzeige

Kinderfest endet mit strahlendem Sonnenschein Spiele gehören in die Mitte und nicht vor die Tribüne

Otto Schwarzfischer mit seiner Band brachte Stimmung auf den Festplatz (Foto: Bild: Agentur)
Er ist als größter Biergarten in Schwaben bekannt . Der Leipheimer Kinderfestplatz.
Gestern endete mit strahlendem Sonnenschein das 194. Traditionsfest. Mit Wiederholung des Umzuges und der Spiele. Was zu bemängeln ist, dass die Spiele zunehmend vor der Tribüne
stattfinden, und nicht wie in den früheren Jahren in der Mitte des Sportplatzes. Hier sollte man sich noch einmal Gedanken machen.
Auf dem Festplatz gab es überall wo man etwas zum Essen oder zum Trinken wollte lange Warteschlangen. Die Wirte zeigten sich hinsichtlich des gestrigen
Montags sehr zufrieden. Highlight war gestern Abend der Auftritt der 12 köpfigen Band von der Oktoberfestkapelle von Otto Schwarzfischer. Nicht wenige gingen auf die Tanzfläche. Schwarzfischer spielte mit seinen Musikern querbeet. Von Rocksongs über Oldies bis hin zu Polkas, und erntete viel Applaus vom Auditorium. Im großen und ganzen ist das Fest gelungen. Da freut man sich schon auf das nächste Jahr, wenn dann die Isartaler Hexen auf dem Festplatz aufspielen, denn deren Trompeterin war ebenfalls schon in Diensten von Otto Schwarzfischer.
Wer sich schon mal einen Vorgeschmack holen möchte, die Isartaler Hexen sind am 31. Juli in der ARD in "Immer wieder Sonntags" aus dem Europapark Rust zu sehen.
0
2 Kommentare
74.762
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 13.07.2011 | 07:52  
20.904
Tanja Wurster aus Augsburg | 13.07.2011 | 08:28  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.