Anzeige

Johannes Haller ist Drachenkinder-Botschafter-Radio 7 Kinder haben neuen Botschafter

Johannes Haller mit Drachenkind Bryan und Ursula Schuhmacher (Foto: Radio 7)
Johannes Haller, Bachelorette-Kandidat und Liebling der Promi-Magazine, übernimmt ab sofort ein ganz besonderes Amt: der 30-Jährigen wird Botschafter der Radio 7 Charity-Aktion „Drachenkinder“. Er engagiert sich damit für kranke, behinderte und traumatisierte Kinder zwischen Alb und Bodensee, Schwarzwald und Allgäu.

„Ich habe mich sehr gefreut, als Radio 7 mich fragte, ob ich Botschafter werden möchte“, so Johannes Haller beim Besuch im Funkhaus. „Ich habe die Drachenkinder-Aktion bei der CharityNight im November vergangenen Jahres kennengelernt und bin davon absolut überzeugt. Deshalb habe ich auch nicht gezögert, hier aktiv zu werden.“ Bei den Radio 7 Drachenkindern handelt es sich um Kinder, die krank, traumatisiert oder behindert sind und im Radio 7 Sendegebiet leben. Seit der Gründung im Jahr 2005 spendeten die Hörerinnen und Hörer schon mehr als sechs Millionen Euro, mit denen wiederum über 1.800 Kinder, deren Familien, Projekte und Einrichtungen unterstützt wurden. „Dass wir Johannes nun an unserer Seite haben, ist klasse“, freut sich Ursula Schuhmacher, Leiterin der Drachenkinder „Johannes trägt unsere Arbeit mit in seine Film- und Fernsehwelt und bewirkt dadurch bestimmt viel Positives.“ Am 1. Juli wird Johannes Haller selbst beim Drachenkinder-Tag im Ravensburger Spieleland dabei sein. „Ich freue mich, mit den Kindern einen unbeschwerten Tag im Freizeitpark zu erleben.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.