Anzeige

JEBROER Der Skandalsong aus den Niederlanden: „Kind Eines Teufels”-

Jebroer (Foto: Agentur)
Am heutigen Freitag erscheint bei Kontor Records die deutsche Version des skandalumwitterten Smashhits „Kind van de Duivel " von Jebroer.
 
Das kontrovers diskutierte Video alarmierte in den Niederlanden die Reformationskirche, die einen Warnbrief an Eltern herausgab, ihre Kinder vor dem Song und dem dazugehörigen Clip zu schützen. Ein gewaltiges mediales Echo entstand in der Folge, das den Hit nur noch höher in die Charts bugsierte.
 
Mit vielen Scores von Stars der Hardstyle- und Hardcore-Szene wie The Darkraver, LNY TNZ, DJ Paul Elstak, Outsiders und Dr. Phunk war der Track bereits zuvor ein großer Hit unter den Fans und erhielt mehr als 13 Millionen Streams auf Spotify. Das Video hat allein auf Youtube bereits über 15,5 Millionen Abrufe und zog etliche inoffizielle Videoclips nach sich, die von Fans veröffentlicht wurden. 
 
Seit 2012 hat Jebroer viele Hits in den BeNeLux-Ländern wie „Brommer", „Flying Together", „Most Beautiful Party" oder „Coughing As Elderly" veröffentilcht. Die EP Brotherhood (2013) und das Album „Golden Tears“ (2014) folgten. Inzwischen zieren etliche Gold-Awards seine Wände!   
 
Jetzt können sich die Fans härterer Klänge in Deutschland auf Jebroers erste Nummer mit deutschem Text freuen. Am Freitag erscheint „Kind Eines Teufels“ endlich als Stream und Download.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.