Anzeige

Hillu:" Nicht alles was zwei Backen hat, ist ein Gesicht"-Hillu´s Herzdropfa begeistern in Röfingen im Gasthaus Sonne

Hillu´s Herzdropfa begeistern in Röfingen
Sie sind die Stars der schwäbischen Kabarettszene, und doch sind sie Bodenständig geblieben. Im kommenden Jahr werden sie auch wieder bei der Fasnacht in Memmingen und in Donzdorf im Fernsehen zu sehen sein. In Röfingen sind sie schon Stammgäste. Hier Karten zu bekommen, ist ein sechser im Lotto. In Gundelfingen wurde der Auftritt jetzt in die Halle der Firma Wohlhüter verlegt, um der Nachfrage gerecht zu werden.

Im Saal des Gasthauses Sonne in Röfingen waren kaum mehr freie Plätze. Das wird auch im kommenden Jahr, wenn sie zweimal im Frühjahr und zweimal im Herbst zu Gast sein werden, kaum anderst sein.
Mit ihrem aktuellen Programm " S´Ländle nauf, s Ländle na" begeistern sie ihr Auditorium jedes mal aufs neue. Hillu hat zum Beispiel ihre Wäsche mit in die Sonne gebracht, weil es in der Sonne selten Regnet."A Putzlumpen gehört zu einem Schwaben, wie zu einem Badener die Gelben Füße". Herzdröpfle Franz merkte an, daß Putzlumpen eine DIN Norm haben, sonst passt er nicht ins Abfallwirtschaftsgesetz.
In einem weiterne Sketch ging es um die Müllentsorgung. Frau Behrle( Hillu Stoll) kommt auf den Wertstoffhof um zu Cyceln, und erzählt dem Mitarbeiter das sie zu Ihrem Anton gesagt hat: Wenn einer von uns zwei Stirbt, gehe ich ins Altersheim.
Und dann kam der auf alle gewartet haben. Matthies. Er lies die Zeitung von hintern, und wenn er da nicht drinsteht, schafft es sich leichter. Die Lachmuskeln hatten einiges zu tun, wenn Hillu zu Franz sagt: Nicht alles was 2 Backen hat, ist ein Gesicht, oder Kochen ist keine Kunst, Essen muß man es können. Nach der Pause ging es um den Sport. Die " Freundin" hat Hillu eine Personenwaafe mit Körperfettwaage geschent. Die Freundin turnt auf Luftpolsterturnschuhe. Hillu hingegen hat eine neue Sportgruppe " Turne bis zur Urne" gegründet.Sie gibt auch ihre Wäsche in die Waschmaschine, damit sie wenigstens einmal Bewegung hat.
Im letzten Sketch nach rund 2 1/2 Stunden ging es um das Landratsamt. Süffisant merkt Hillu an " Da arbeiten nur Schnacken, wenn du jemand brauchst, sind alle weg." Hillu´s Herzdropfa bieten eine Unterhaltung, die einen den Alltag vergessen läßt, die einfach nur Spaß macht. Und sie sind Bodenständig geblieben. Es schwirren keine Rowdys rum. Sie bauen alles selbst auf und ab. Und nach der Veranstaltung sind sie für Ihre Fans da. Da gibt es noch das ein oder andere Gespräch, oder ein Bild. Das sind die wirklichen Stars. Gerade deswegen dürfte auch im kommenden Jahr der Run auf die Karten groß sein. Es lohnt sich. Ein amüsanter Abend.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.