Anzeige

Harry G begeistert bei seinem Auftritt im Günzburger Forum

Harry G. begeisterte im fast ausverkauftem Günzburger Forum am Hofgarten

Begonnen hat alles mit sein em You Tube Video 2013 in dem er sich über die Eigenheiten eines Volksfestes lustig macht. Das war die Geburtstunde von Harry G. Der studierte Oberpfälzer Markus Stoll wie Harry G. wirklich heißt ist seit 2014 auf den deutschen Bühnen unterwegs. Und diese Hallen füllt er mühelos. Das war auch in Günzburg im Forum nicht anderst.

Eine Stunde vor Beginn standen schon die ersten vor der Türe weil es hieß Freie Platzwahl. Und mancher hätte sich vielleicht doch gewünscht etwas weiter hinten zu sitzen. Die ersten paar Reihen hatte er immer wieder im Visier. Gleich zu Beginn lästert er über Duisburg. Duisburg haben sie mit Absicht nicht zerbombt.Harry G lästert an einer Tour. Er lästert ( mit Recht) über David Guetta und seine Gage, bemerkt, das die Bayern ein spezielles Volk sind "Der Bayer ist im Dauerzustand der Gemütlichkeit",und das er bei " Gschwoischädel" er immer sofort an Alfons Schubeck denkt. Harry G unterschritt zwar mal die Gürtellinie, aber nie irgendow beleidigend, das ist es was einen Kabarettisten auszeichnet.
Harry G hat sich die Frage gestellt, warum man nicht auf Facebook sein kann.
Sein Freund Alfons aus dem ersten Programm hatte er auch im Gepäck. In rauchiger Stimme ließ er das Auditorium wissen das Alfons bei Halsschmerzen nicht zum Arzt sondern zum Kaminkehrer geht.Alfons spricht auch seine Emojis selber.
Seiner Mama hat Harry G ein Nokia geschenkt mit dem Zusatz" Für die paar Jahre tuts das noch. Mit diesem Handy macht seine Mama Pocket Calls  Anrufe aus der Tasche.
Harry macht sich Lustig über Elite Partner. Er erzählt von einer What´s App  Kita Gruppe in der er schreibt das sein Freund Wolfi in den Puff geht, nur zu blöd das Wolfis Frau auch in der Gruppe ist, was dann eine Scheidung nach sich zog.Harry machte sich über die Franken Lustig. Ob die Oberfranken, Mittelfranken oder die Unterfranken lustig. Die Veganer bleiben ebenso nicht aussen vor, wie die Muskelzwerge aus der Muckibude. Harry G. ist keiner der vor lauter Reden die Zeit vergisst, er ist keine Minute Langweilig und bietet 90 Minütiges Kabarett und Comedy von der feinsten Sorte. Von Harry G. wird man noch viel hören und lesen. Wer die Möglichkeit hat, sollte Harry unbedingt Live sehen. Es lohnt sich.
WER HARRY G LIVE ERLEBEN WILL IN UNSERER REGION IST ER AM 17. MAI 2018 IN ULM
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.