Anzeige

Günzburger Volksfest ist eröffnet-Umzug im Festzelt geht nicht- Gibts nicht- Der Videobeweis im Bericht

Festwirt Georg L. Bucher ( links) OB Gerhard Jauernig und Festwirt Michael Hahn stoßen auf das 67. Günzburger Volksfest an.

Mit nur zwei Schlägen hat der Günzburger Oberbürgermeister Gerhard Jauernig unter den Augen zahlreicher Festbesucher das erste Faß auf dem Günzburger Volksfest eröffnet.
Die Stadt Günzburg hat bereits am Morgen auf Grund der Wetterlage den Umzug abgesagt, aber die Günzburger wären nicht die Günzburger wenn sie nicht ihren " Mini Umzug durchgeführt hätten. Vom Zelteingang aus war die verschiedenen Vereine in das Zelt an der Donau eingezogen und boten durch ihre wunderschönen Trachten eine wunderschönes Bild.
In seinem kurzen Grußwort erwähnte der OB das zwar in der heutigen Zeit die Sicherheit wichtig ist aber auch das man sich das Feiern nicht dadurch einschränken lassen dürfte. Und das ließen sich die Günzburger nicht zweimal sagen. Das alle zufrieden nach Hause gehen , dafür sorgt in den Festwirt Michael Hahn und sein großartiges Team. Das Volksfest in Günzburg findet noch bis zum 20. August auf dem Volksfestplatz an der Donau statt. Ein Besuch lohnt sich




















0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.