Anzeige

Forever Young: Tanz in den Mai am 30. April Die beliebteste Party für Erwachsene in Schwaben geht in eine neue Runde.

(Foto: Donau 3 Fm)
Neben dem bekannten DONAU 3 FM DJ Michael Kordick wird DJ-Legende “DJ DIDI” die Musik zur Party liefern. “ForeverYoung”, nach diesem Prinzip lebt eine ganze Generation in Schwaben. Menschen, die gerne Freunde treffen, stilvoll ausgehen und gerne tanzen. Leider ist das Partyangebot für diese Zielgruppe in der Region äußerst dünn, sodass der Radiosender DONAU 3 FM im vergangenen Jahr zusätzlich zu den erfolgreichen Partyformaten “Disco Inferno”, und der “Ü30 Party” im Congress Centrum Ulm eine eigene Party für die Menschen um
die 40 aufgesetzt hatte. Liebhaber des Discofox Paartanzes dürfen sich also freuen: Die Party wird nun wiederholt und direkt vor dem Feiertag am 1.
Mai in Neu-Ulms kultigster Location angeboten, der Oldtimerfabrik
Classic. Neben der Discomusik können am 30.04. natürlich auch jede
Menge schicker Autos bewundert werden. Gemeinsam mit den Kult DJs Michael Kordick und DJ Didi werden sich historische Autos und stilvolles Ambiente zu einem einzigartigen Partyerlebnis zusammenfügen.
DJ Michael Kordick ist langjähriger DONAU 3 FM-DJ und in den 80ern und 90ern in der Partyszene besser als “DJ Tarzan” bekannt gewesen. Besonders zeichnet ihn das Gespür für den Musikgeschmack der 30-50Jährigen
aus. DJ Didi wird den Partysound von Michael Kordick ergänzen. Seine Stärken liegen defi nitiv beim Partysound der 70er, 80er und 90er. Musik, die einen einfach an Früher erinnert! DJ Didi gilt als beliebtester Hochzeits-DJ der
Region und machte sich besonders in den 70ern als Kult-DJ in allen namhaften Clubs dieser Zeit einen großen Namen.
Tickets sind ab sofort erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen, dem SWU Traffi ti im ServiceCenter Neue Mitte Ulm, dem Kartenservice der SÜDWEST PRESSE, dem Cafe Bistro in der Oldtimerfabrik Classic sowie online über www.donau3fm.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.