Anzeige

Faschingsumzug in Kötz- Tausende säumen Umzugsstrecke- Viele Fußgruppen- Umzugsstrecke gehört besser gesichert

Viele Fußgruppen beteiligten sich am großen Faschingsumzug trotz den gefühlten 2 Grad Plus und immer wieder leichten Schneefall in Kötz. Mehr als 70 Gruppen beteiligten sich an dem knapp zweistündigen Umzug. Angeführt vom Blasorchester Kötz und den Kindergärten Groß- und Kleinkötz die Hexen und Zauberer verkörperten, kamen 70 Gruppen ob mit Wagen oder zu Fuß um die mehrere Tausend Zuschauer entlang der Umzugsstrecke zu erfreuen und mit Süßwaren zu " versorgen". Fantasievolle Wagen hatten die Wagenbauer in diesem Jahr gebaut. Ob die Gelbwurst Ladys, über Essen auf Rädern, bis hin zu der Gefahr die von Atomkraftwerken ausgeht, waren die Themen in diesem Jahr. Was auffallend war, daß während des Umzuges viele Besucher neben den Wägen gelaufen sind, ja sich teilweise mit in den Umzug gemischt hatte, wie eine Gruppe Bären bei einer Prinzengarde. Vielleicht sollten sich die Verantwortlichen Gedanken machen, ob man hier nicht etwas unternehmen kann. Ansonsten war es ein schöner Umzug, den es Spaß gemacht hat anzusehen. Was auch sehr schön war sind die teilweise sehr schönen Kostümierten Umzugsbesucher, wie man auf den Bildern erkennen kann
1
1
1
1
1
0
1 Kommentar
88.958
Kocaman (Ali) aus Donauwörth | 04.02.2013 | 23:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.