Anzeige

Erstes WORLD BEATS FESTIVAL vom 01.- 03.10.2017 // CARL BENZ ARENA // STUTTGART -Mit Grusswort von Muhterem Aras MdL Präsidentin des Landtags von Baden-Württemberg

Vom 1. – 3. Oktober 2017 vereint das erste World Beats Festival unter dem Motto „One City. United in Music“ in der Stuttgarter Carl Benz Arena Musikliebhaber aller Kulturen. Musik ist die Sprache, die jeder Mensch versteht und die Menschen unterschiedlicher Herkunft verbindet. „World Beats“ bringt das durch die innovative und vielfältige Mischung von traditioneller Musik verschiedenster Kulturen mit Elementen der westlich geprägten Genres Rock, Pop, Funk, Jazz, Trance oder Electronica perfekt auf den Punkt.

Bei der Premiere des World Beats Festival wird diese Vielfalt drei Tage lang gefeiert. In einer Stadt, die mit rund 40% Einwohnern mit Migrationshintergrund kulturelle Vielfalt lebt – und die von der New York Times kürzlich als Musterbeispiel für gelungene Integration und eine perfekt gelebte Multikultur bezeichnet wurde: Stuttgart.

Dementsprechend „bunt“ ist auch das Programm. Hans Batschauer, der das World Beats Festival als künstlerischer Leiter begleitet, ist mit der Auswahl mehr als zufrieden: „Etablierte Künstler von einem neuen Konzept zu begeistern ist immer schwierig. Insofern zeigt uns die Tatsache, an jedem der drei Abende einen namhaften Act präsentieren zu können, dass wir mit dem Festival die richtige Botschaft zur richtigen Zeit senden. Und ganz besonders freut es mich, dass wir die Popakademie BadenWürttemberg für eine Kooperation gewinnen konnten. So wird das World Beats Festival Studenten aus dem Studiengang Weltmusik als Vorband eine Bühne bieten. Den hohen musikalischen Anspruch des Festivals unterstreicht ein Blick auf das Line-up der MainActs: Am 1. Oktober 2017 tritt im Rahmen der Oriental Night die usbekische Sängerin Nasiba mit ihrer Band Silk Road Vibes auf. Einen Tag später dürfen sich besonders Fans des griechischen Stars Panos Kiamos freuen, der die Greek Night mit seinem Auftritt bereichert. Den Höhepunkt des Festivals bildet dann die African Night mit Mory Kante mit seiner 11-köpfigen Band am Tag der Deutschen Einheit.
Passend zum Nationalfeiertag dient das Motto des World Beats Festivals „One City. United in Music“ auch perfekt dazu, ein Zeichen zu setzen. Für Einheit. Für Vielfalt. Und für ein friedliches und freundliches Miteinander verschiedener Kulturkreise“, sagt Sascha Penna, der als Geschäftsführer der Carl Benz Arena Betriebs GmbH gemeinsam mit der Stuttgarter Agentur für Live-Campaigns TAILORMADE Ausrichter des Festivals ist. Folgerichtig findet das Festival auch in der im Herzen des Stuttgarter Neckarparks gelegenen Premium-Location statt. Dort erwartet die Gäste dann neben den musikalischen Höhepunkten auch kulinarisch und gestalterisch eine Erlebnisreise durch den namensgebenden Kulturkreis. Darüber hinaus werden Video- und Fotoprojektionen jeden Festivalabend zu einem ganzheitlichen Erlebnis entsprechend dem jeweiligen Themenabend machen.

Bei so viel guter Botschaft und abwechslungsreichem Programm ist es kein Wunder, dass das World Beats Festival eine standesgemäße Fürsprecherin gefunden hat. „Wir sind sehr stolz, dass sich Landtagspräsidentin Muhterem Aras bereit erklärt hat, für das World Beats Festival die Schirmherrschaft zu übernehmen.“, freut sich Sascha Penna. „Das setzt ein weiteres sehr positives Zeichen.“ Gute Voraussetzungen also, dass im Oktober Stuttgart wirklich in Musik vereint sein wird.

ÜBER DIE CARL BENZ ARENA: Die Carl Benz Arena ist die Premium-Event Location im Herzen des Neckarparks Stuttgart. Sie bietet auf 1.500 qm Event-Fläche bei 10,50m Deckenhöhe viel Raum für Veranstaltungskonzepte aller Art. Von Kunden- und Mitarbeiterevents, Incentives oder Produktpräsentationen, über Vorträge, Konferenzen, Tagungen oder Messen, bis hin zu Konzerten, Sport- und Galaveranstaltungen, Betriebs- und Weihnachtsfeiern – durch die außergewöhnliche Multifunktionalität kann die Carl Benz Arena je nach Bedarf perfekt auf 250 bis 2.000 Gäste zugeschnitten werden. Auch, weil sich das einladende Foyer mit seinen rund 500 qm intelligent in jedes Konzept einbinden lässt. Daher gehören führende Unternehmen wie DAIMLER, die Postbank AG oder FESTO zu den Stammkunden der Premium-Location.


              

]GRUSSWORT DER LANDTAGSPRÄSIDENTIN[

Liebe Festivalgäste,

für das erste World Beats Festival in Stuttgart habe ich sehr gerne die Schirmherrschaft übernommen. Nicht nur, weil ich Musik liebe, sondern auch, weil mir die Idee der Veranstalter für das neue Festival sehr gut gefällt.

Stuttgart, eine Stadt, die Vielfalt lebt und vielfältig ist, hat das große Glück, dass sich immer wieder Menschen aufmachen und einen weiteren Baustein zu unserer kulturellen Lebendigkeit hinzufügen. Die Veranstalter setzen in einer Phase großer Unübersichtlichkeit und Krisen überall auf der Welt ein wichtiges Zeichen für den Zusammenhalt in unserer immer internationaler werdenden Stadtgesellschaft, die sich vielen Herausforderungen gegenübersieht. Herausforderungen, die nur gemeinsam zu bewältigen sind.

Werte wie Respekt, Offenheit, Solidarität, Verantwortung, Gleichberechtigung, Gemeinsinn, Pluralität, Freiheit und streitbare Demokratie sind dabei wichtige Stichworte. Sie bilden die Basis unserer weltoffenen Gesellschaft.

In Stuttgart leben Menschen aus über 170 Nationen zusammen. Rund 40 Prozent der Gesamtbevölkerung hat einen Migrationshintergrund. Bei uns ist Vielfalt und Offenheit schon fast traditionell gelebte Realität.

Seit bald 20 Jahren feiern mitten in der Stadt zehntausende Menschen unter freiem Himmel eine Woche lang das »Sommerfest der Kulturen« miteinander und tanzen bis in die späte Nacht zu Musik aus aller Welt.

Ab 2017 will das World Beats Festival im Herbst einen weiteren weltmusikalischen Akzent in Stuttgart setzen. Die Veranstalter haben dafür bewusst die Tage um den 3. Oktober, den Tag der deutschen Einheit, gewählt. Der Termin steht für sie symbolisch auch für die Einheit aller hier lebenden Menschen.

Ich freue mich, wenn viele, viele Menschen den Weg in die Carl Benz Arena finden. Den Machern des Festivals wünsche ich viel Glück und Erfolg.

Muhterem Aras MdL Präsidentin des Landtags von Baden-Württemberg








                  



0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.