Anzeige

Elvis – Das Musical am 3. März im Ulmer Congress Centrum

Elvis Musical (Foto: Agentur)
„ELVIS – DAS MUSICAL“ ist ein Entertainment-Erlebnis ganz besonderer Art. Die zweistündige Show lässt den King of Rock’n’Roll mit allen seinen musikalischen Erfolge auf der Bühne wieder lebendig werden. In wenigen Tagen, am kommenden Freitag, 3. März, ist diese mitreißende und energiegeladene Musical-Inszenierung um 20 Uhr auch in Ulm im Congress Centrum zu erleben.

Elvis gilt als der erfolgreichste Solo-Künstler der Welt und verkaufte über eine Milliarde Tonträger. Für seine Fans lebt er immer noch, zumindest in ihren Herzen. Auch fast vier Jahrzehnte nach seinem Tod sind seine Musik, sein Hüftschwung, sein Sex-Appeal, seine Stimme und seine Show unvergessen. Und Elvis-Songs sind einfach unvergänglich, haben Kultstatus und sind bei vielen Fans im Herzen verankert. Und so begeistern die größten Hits des King of Rock n`Roll ("Jailhouse Rock", "Hound Dog", "Are You Lonesome Tonight", "In the Ghetto", Don`t Be Cruel", "Love Me Tender" usw.) die Fans bis heute.

Seit März 2003 ist Grahame Patrick regelmäßig in der Live-Show “Stars in Concert“ im Estrel Festival Center zu sehen; im August 2004 stand er erstmals im Estrel mit “Elvis – Das Musical” auf der Bühne. Die zweistündige Hommage an den “King“ – vom jungen bis hin zum älteren Elvis – ermöglicht ihm, seine Wandlungsfähigkeit zu demonstrieren, mit seiner verblüffenden Ähnlichkeit sowie seiner Stimmgewalt zu beeindrucken und dabei sein Talent als Künstler zu beweisen.

Mit Elvis – Das Musical kehrt ein Stück Musikgeschichte zurück. Der Kult um den King lebt neu auf, wenn Grahame Patrick als Elvis die Bühne betritt. Jede Geste, jeder Ton sitzt. Natürlich singt er alle Hits live auf der Bühne. „Love me Tender“, „Jailhouse Rock“ oder „Suspicious Minds“, kein Wunsch bleibt offen. Die zweistündige Show lässt das musikalische Leben des King of Rock´n´Roll Revue passieren und entwickelt sich zum wahren Spektakel. Vom Gospel über Blues bis hin zum hemmungslosen Rock´n´Roll. Diese Show ist ein Muss für alle Elvis Fans!

Seine Einzigartigkeit erhält dieses Musical durch die Einbindung von echten Zeitzeugen. So wird Elvis, alias Grahame Patrick von dem legendären "The Stamps Quartet" um den Sänger Ed Enoch begleitet. Die Stamps begleiteten Elvis von 1971 bis zu seinem frühen Tod im Jahre 1977.

Karten für Elvis - Das Musical gibt es bei den Geschäftsstellen der Tageszeitungen, beim traffiti SWU-ServiceCenter Ulm Neue Mitte, online auf www.swp.de/veranstaltungen und bei allen weiteren bekannten Vorverkaufsstellen sowie am Veranstaltungstag ab 19 Uhr an der Abendkasse.
Ticket Hotline 0731/16 62 177.


Rollstuhlfahrerplätze und Eintrittskarten für Menschen mit 100% Schwerbehinderung und der gleichzeitigen Notwendigkeit einer Begleitperson sind ausschließlich beim Veranstalter Provinztour unter Tel. 07139/547 oder ticket@provinztour.de erhältlich.
Kinder unter drei Jahren haben – außer bei speziellen Kinderveranstaltungen – grundsätzlich auch in Begleitung eines Erwachsenen keinen Zutritt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.