Ein Kessel Buntes im Forum - neues Programm vorgestellt

Das Programm für die Saison 2009/2010 des Forum am Hofgarten ist da. Seit einigen Tagen liegt das neue Programmheft im Forum aus. Auch unter http://www.forum-am-hofgarten.de gibt es Informationen zu den Terminen und den Veranstaltungen.

In der neuen Spielzeit wechseln sich Vorträge, Diashows, Tanz- und Musikaufführungen, Theaterstücke, Kabarett, Comedy und Bälle ab. Das Programm ist wie in den vergangenen Jahren noch nicht ganz vollständig. In den nächsten Wochen und Monaten kommt sicher noch der eine oder andere Termin dazu. Einige Höhepunkte stehen aber schon fest:

Am Samstag, 3. Oktober, kommen Klassikfreunde auf ihre Kosten. Die Oper Cavalleria Rusticana wird in einer konzertanten Form aufgeführt. Diplomkapellmeister Gerhard Fackler leitet den Chor.

Am Sonntag, 4. Oktober, swingt das Forum. Die Legenden Max Greger, Hugo Strasser und Ambros Seelos präsentieren unsterbliche Melodien von Glenn Miller, Benny Goodman oder Duke Ellington.

„Ganz schön turbülent“ wird es am Sonntag, 8. November.Comedian Bülent Ceylan präsentiert sein neues Programm.

Best of Irish Dance macht am Sonntag, 29. Novemberin Günzburg Station. Mit beeindruckender Leichtigkeit zeigen die Tänzerinnen und Tänzer eine fantastische Show. Der Silvesterball mit den White Shadows und einem reichhaltigen Schlemmerbüfett gehört inzwischen ganz fest zum Rahmenkalender des Forums.

Am Sonntag, 10. Januar, sorgt „Das halbierte Zimmer“ des Chiemgauer Volkstheaters für einige Turbulenzen.

Spannend wird es am 28. Januar. Die beiden Autoren Michael Kobr und Volker Klüpfel lesen aus dem neuesten Fall von Kluftinger. In „Rauhnacht“ geht der Kultkommissar gemeinsam mit Doktor Langhammer auf Mörderjagd.

Ein Comedian aus der ersten Garde tritt am 17. April in Günzburg auf. Johann König zeigt sein Programm „Total Bock auf Remmi Demmi“. Und das ganz nach dem Königschen Motto: Ohne Drogen ganz nach oben.


Forum-Tickets auch online zu haben
Karten für Veranstaltungen im Günzburger Forum am Hofgarten sind ab sofort zu haben.

Die Vorverkaufsstelle im Forum ist von Montag bis Samstag von 10 bis 13 Uhr geöffnet. Donnerstags ist die Vorverkaufsstelle zusätzlich von 16 bis 18 Uhr besetzt.

Die Tickets können telefonisch unter der Nummer 08221/3663-20/-21 oder unter forum-kartenverkauf@guenzburg.de oder http://www.ticketonline.de bestellt werden.

Nähere Informationen zum Forum am Hofgarten und zum Programm 2009/2010 gibt es im Internet http://www.forum-am-hofgarten.de. Auf dieser Homepage werden auch kurzfristige Programmänderungen und -ergänzungen mitgeteilt.

Tickets für Veranstaltungen gibt es neben der Verkaufsstelle am Forum auch bei der Günzburger Zeitung (Tel.:08221/91732), in Leipheim bei Toto-Lotto-Wolf (08221/71081), in Burgau bei Tabakwaren Sedlmeier (08222/2689), in Ichenhausen beim Natura Vit Reformhaus (08223/3044), in Krumbach bei BBS-Reisen (08282/990270), in Niederstotzingen bei Schuh Glauninger (07325/4907) und in Gundelfingen bei Schreibwaren Henkel (09073/7379).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.