Anzeige

Ein Beispiel das Schule machen sollte-200 Bluetone-Tickets für die Kulturtafel Zusätzlich gehen 50 Tickets an die Straubinger Feuerwehren für ihren Einsatz beim Rathausbrand

(Foto: Agentur)

Häufig ist die Teilnahme am vielfältigen Straubinger Kulturangebot an einem finanziellen Spielraum geknüpft, den nicht alle haben. Aus diesem Grund ist die Kulturtafel entstanden, die ähnlich wie eine Essenstafel funktioniert. Statt Lebensmittel werden Eintrittskarten vergeben.

Das Bluetone Festival unterstützt die Kulturtafel seit mittlerweile drei Jahren. Im Rahmen eines Treffens am Freitag im Rathaus Straubing mit der Kulturtafel und Oberbürgermeister Markus Pannermayr hat Bluetone-Geschäftsführer Ralph Huber nun insgesamt 200 Tickets für Söhne Mannheims, Philipp Poisel, Kaya Yanar und Michael Mittermeier formell übergeben. Zusätzlich werden 50 Tickets an die Straubinger Feuerwehren, den Helden der Stadt wegen ihres Einsatzes beim Rathausbrand, vergeben.

„Seit jeher ist es unser Anliegen, dass Menschen in unserer Region und allen voran in Straubing, internationale und nationale Künstler aus den Bereichen Jazz, Pop und Rock aus nächster Nähe erleben“, sagt Ralph Huber. „Wir finden es großartig, dass es darüber hinaus wunderbare Projekte wie die Kulturtafel gibt, die dafür sorgen, dass auch diejenigen am kulturellen Leben teilhaben dürfen, die ansonsten ausgeschlossen wären. Daher unterstützen wir weiterhin gerne die Kulturtafel und haben die Anzahl der Tickets heuer sogar aufgestockt.“ Durch die Kulturtafel möchte Leiterin Melanie Dullinger kulturelle Teilhabe für alle schaffen. „Wir freuen uns sehr, dass uns Bluetone ein wahrhaftig großzügiges Kartenkontingent zur Verfügung stellt und danken Ralph Huber vielmals für das entgegengesetzte Vertrauen und die Chance, viele Straubinger glücklich machen zu können“, so Dullinger.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.