Anzeige

Die Haus- und Hofband des Ammerzelts auf der Wies´n spielt auf dem Leipheimer Kinderfest- Ein Interview mit Philipp von Quast von der Band

Funkronized spielen am Kinderfestfreitag in Leipheim. Die Haus und Hofband des Ammerzelts auf der Wies´n eröffnet das Jubiläumsfest- Ein Interview mit Philipp von Quast (Foto: Agentur)
 
(Foto: Agentur)
Funkronized ist die Haus und Hofband des Ammerzelts auf der Wies´n. Diese Bühne werden sie zur Eröffnung des diesjährigen Jubiläumskinderfestes verlassen, um die Besucher des Jubiläumsfestes zu unterhalten. Wer ist die Band, was erwartet die Besucher, was gibt es am Freitag Abend in Leipheim zu hören und zu erleben. Darüber habe ich mit Philipp von Quast unterhalten.


Thomas Rank: Wer euch nicht kennt, wie würdet ihr euch und eure Musik beschreiben?

Philipp von Quast: Unsere Musikauswahl reicht von den 70er Jahren bis hin zu ganz aktuellen Titeln.
Bei der Programmauswahl sind uns drei Dinge wichtig:
1) Die Titel sollten bekannt sein
2) Der Refrain sollte einfach zum mitsingen sein (wenn die Leute mitsingen können, tanzen sie auch)
3) Die Titel müssen uns gefallen - denn wenn wir uns auf die Setliste freuen, springt diese Freude auch auf das Publikum über

Thomas Rank: Wie viele Auftritte spielt die Band und wo ist diese schon aufgetreten?

Philipp von Quast:Antwort: ca 50-60 Auftritte im Jahr, Tendenz steigend, Wir spielen überwiegend in Bayern, aber natürlich auch deutschlandweit. Österreich, Schweiz, Italien und Dänemark waren auch schon dabei...

Thomas Rank Sie sind auch die offizielle Hausband im Ammer Zelt auf der Wiesn in München. Wie ist es dazu gekommen?

Philipp von Quast: Wir haben letztes Jahr eine Anfrage vom Wirt des Ammerzeltes bekommen.Der Tenor war, dass das Ammer-Zelt neue Wege gehen möchte und gerne ein Junges, modernes Publikum ansprechen möchte. Die Wirte waren auf der Suche nach einer Band, die weiß einerseits weiß, welche Titel unbedingt gespielt werden müssen, damit im Zelt die Fetzen fliegen und andererseits aber auch Repertoire spielen kann, welches auf das junge, moderne Publikum abzielt.

Thomas Rank: Wie viele Stücke sind in eurem Repertoire?

Philipp von Quast:Antwort: ca 180

Thomas Rank: Wie viele Mitglieder hat die Band?

Philipp von Quast:Je nach dem Was gefragt ist, wir treten im
Quartett (1 Sängerin, Keyboards, Bass und Schlagzeug)
Quintett (1 Sängerin, Gitarre, Keyboards, Bass und Schlagzeug)
Sextett (2 Sängerinnen, Gitarre, Keyboards, Bass und Schlagzeug)
und Septett (3 Sängerinnen, Gitarre, Keyboards, Bass und Schlagzeug) auf

Thomas Rank: Das Kinderfest in Leipheim hat dieses Jahr 200 Jähriges Bestehen. Gibt es für die Besucher eine Überraschung?

Philipp von Quast: Ja, wir spielen in Bärenkostümen – oh Mist, jetzt habe ich es verraten ;)

Thomas Rank: Das Fest findet unter freiem Himmel statt. Finden viele Auftritte unter freiem Himmel statt?

Philipp von Quast: Das passiert schon ab und zu, überwiegend spielen wir aber Indoor.

Thomas Rank: Wie war die Reaktion als die Anfrage aus Leipheim kam, ausgerechnet beim Jubiläumskinderfest zu spielen?

Philipp von Quast: Wir haben uns sehr über die Einladung, auf dem Kinderfest zu spielen gefreut, was die Freude noch gesteigert hat, war dann der Fakt, dass wir zum Jubiläum spielen dürfen.
Danke an die Stadt Leipheim!

Thomas Rank: Was bekommen die Besucher am Kinderfest zu hören und zu erleben?

Philipp von Quast: Einen bunten Mix aus Funk&Soul-Klassikern, Aktuellen Charts, garniert mit einer guten Prise Rock und einem Schuss Pop-Musik.

Thomas Rank: Wenn ihr euch für Besucher die euch nicht kennen, kurz beschreiben müsst, was würdet ihr den Besuchern sagen?

Philipp von Quast: Wir machen das was wir tun mit Leidenschaft und Überzeugung und freuen uns immer auf unsere Auftritte, egal ob Hochzeit, Firmenfeier, Autopräsentation, Silvestergala, oder Open-Air. Diese Spielfreude versuchen wir immer auf unser Publikum zu übertragen.

Thomas Rank: Auf was darf man sich am Kinderfest auf euch freuen?

Philipp von Qaust: Eine gut gelaunte Band, mit coolem Programm, die sich auf das Leipheimer Publikum freut!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.