Anzeige

Der „größte Club auf See“ als Film: Der sieben Minuten lange Streifen zeigt fünf Tage der spektakulären Kreuzfahrt hosted by Robin Schulz von BigCityBeats und TUI Cruises

(Foto: Agentur)
Die erste WORLD CLUB CRUISE Ende April ist jetzt schon eine Legende. Bei der spektakulären Premiere der Kreuzfahrt von BigCityBeats und TUI Cruises, bei der die Mein Schiff 2 zum „größten Club auf See“ umgebaut wurde, legten über 30 DJs auf sieben Floors auf. Darunter: DJ-Superstars wie Alle Farben, Dimitri Vegas & Like Mike, Grandtheft, Laidback Luke, Le Shuuk oder W&W. Der deutsche Star-DJ Robin Schulz ließ es sich nicht nehmen als Präsentator der Cruise aufzutreten.

2.000 Gäste buchten zur ersten WORLD CLUB CRUISE ein. Damit war die Premiere des „größten Clubs auf See“ von BigCityBeats und TUI Cruises ausverkauft. Für die unterschiedlichen Musikgenerationen gab es ein breites Angebot an Bord. Auf insgesamt sieben Floors wurden mehr als 206 Stunden Techno, EDM, Hardstyle, Trance, Trap und Classics gespielt und ausgiebig dazu gefeiert.

Alle Highlights und viele Emotionen der ersten WORLD CLUB CRUISE sind jetzt im offiziellen Aftermovie zusammengefasst. Der sieben Minuten lange Film bringt die fünf Tage an Bord des „größten Clubs auf See“ noch einmal zurück. Als Erinnerung für alle, die bei der unglaublichen Reise im April dabei waren. Und als Anregung für alle anderen, die schon jetzt von einer zweiten Club Cruise mit der Mein Schiff 2 träumen.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.