Anzeige

Bayerischer Sprachkurs für Kaya Yanar- Comedian begeistert im Augsburger Kongress im Park

Kaya Yanar begeistert sein Auditorium immer wieder. Auch im Kongress im Park hatten die Lachmuskeln der Besucher viel zu tun.

Dialekte liebt er, und er liebt die Bühne. Das merkte man auch bei seinem Gastspiel im Augsburger Kongress im Park. Kaya Yanar. Mit seinem aktuellen Programm "Planet Deutschland "ist er zur Zeit auf großer Tournee. Und auch nach rund 20 Jahren ist er immer noch einer der ganz großen.Und es macht einfach nur Spaß ihn Live zu erleben.Das aktuelle Programm so erzählt Kaya, am 18. Oktober im Fernsehen zu sehen sein, danach als DVD erscheinen, deswegen bestand auch Filmverbot.

Mit dem Programm ist er am 19. November im Ulmer CCU zu Gast. Tickets gibt es HIER

Mehr als zwei Stunden vor Beginn der Show waren die ersten Fans schon vor der Halle um bei freier Platzwahl die besten Plätze zu ergattern. Was sie dann erlebten war Comedy vom feinsten. So erzählte Kaya zum Beispiel das in Dresden vor der Halle vor seinem Gastspiel 2000 Leute vor der alle standen und " Ausländer raus" gerufen haben, was viele Lacher brachte. Er versprach den mehr als 1.000 Besuchern zwei Shows vom Türken zum Preis von einer, weil es einen Teil vor und einen nach der Pause gab.
Er liebt Dialekte. Im schweizer Dialekt kamen einige Gags ebenso wie er zum Beispiel erzählt das er in Deutschland als Türke und in der Schweiz als Deutscher angesprochen wird.
Er fragte warum Filme immer auf Hochdeutsch und nicht in Dialekte Synchronisiert wird. Man stelle sich vor ein Mafia Film auf Sächsich oder die Titanic auf Bayerisch.
Ein weiteres Thema war der ESC. Deutschland beweisst Humor, wenn sie da mitmachen. Nächstes Jahr könnte man gleich Bushido zum ESC schicken, man müsste nur die Texte rezensieren, aber dann würden wir mehr Punkte bekommen, sagte er unter großem Gelächter des Auditoriums. China könnte ja dann auch gleich teilnehmen, oder die Türken die haben eh keine Tonleiter die singen immer zwischendrin. Apropos Türken, von denen einige seiner Landsleute im Publikum saßen, die sparte er nicht aus. Die ganze Türkei wird sowieso bald im Gefängnis sitzen.Die Türken wollten als sie im 16. Jahrhundert vor Wien standen in die EU, weil sie wussten das es eh jetzt nicht mehr klappt.
In Köln gibt es auch gibt es das beste Fitnesstudio in Deutschland. Da sind nur Türken und die Geräte sind frei, weil die alle vor den Spiegeln stehen. Kaya Yanar forderte das Auditoriunm auf, ihm Bayerische Wörter über Facebook zuzusenden die er ins Programm einbezog. Die Zugabe wurde sehr sehr Lustig, nicht nur für das Auditorium sondern auch für den Comedian. Ein Begriff bei dem er nicht so recht wusste ob der unter der Gürtellinie ist war " Fotznschlosser" was nichts anderes als Kieferorthopäde bedeutet.Kayas Schlußkommentar: "Das muß ich mir merken."Kayar ist Live viel viel besser als im Fernsehen. Er haut einen Klopfer nach dem anderen raus, er macht vor keiner Nation halt. Seit mehr als 20 Jahren ist er mittlerweile auf der Bühne und wird es hoffentlich noch lange bleiben. Ganz große rund 100 Minütige Show, die keine Sekunde langweilig war. Unbedingt empfehlenswert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.