Anzeige

André Rieu: "Ich liebe es, dem Zuschauer ein tolles Erlebnis zu bieten, das sowohl die Ohren als auch die Augen anspricht."-Ein Interview mit dem Weltstar André Rieu vor dem Konzert in Neu-Ulm

André Rieu vor dem Gastspiel in der Neu- Ulmer Ratiopharm Arena im Interview mit Myheimat (Foto: Marcel van Hoorn)
 
(Foto: Marcel van Hoorn)
Er ist ein Weltstar. Im kommenden Oktober 2019 wird er 70 Jahre. Trotzdem hat er einige Länder noch nicht bereist, wie er im Exclusiv Interview erzählt. André Rieu kommt am 17 Januar im Rahmen seiner Deutschlandtournee in die Neu-Ulmer Ratiopharm Arena.
Über seine Tournee und das Konzert in Neu- Ulm habe ich mit dem Weltstar ein Interview geführt.

TICKETS FÜR DIE GESAMTE TOURNEE GIBT ES HIER

TICKETS FÜR NEU ULM GIBT ES HIER



Thomas Rank
: Sie werden im Oktober kommenden Jahres 70 Jahre. Wie lange möchten sie noch auf Tournee gehen?

André Rieu:Solange es mir Spaß macht! Dieses Jahr spielen wir 91 Konzerte auf fünf Kontinenten. Und da ich 120 Jahre alt werde, kommt die zweite Hälfte noch (lacht). Meine Tourneen haben mich in den letzten 30 Jahren durch die ganze Welt geführt. Aber es gibt immer noch Länder, in denen ich auftreten möchte, Portugal oder Kolumbien zum Beispiel. Dieses Jahr waren wir zum ersten Mal in Bulgarien und Israel. A Waltz a day keeps the doctor away!
Ich lebe gesund und treibe viel Sport damit ich noch lange gesund und fit bleibe.



Thomas Rank: Ihre Konzerte sind ja nicht nur etwas für die Ohren, sondern auch für die Augen. Wie groß ist das Ensemble das sie auf Tour begleitet?

André Rieu:Mein Johann Strauss Orchester zählt 60 Musiker und viele sind bereits seit über zwanzig Jahren bei mir. Ich bin der Boss, aber auch eine Vater für alle. Auf Tour kommen noch mal rund 150 freie Mitarbeiter dazu. Alles was Sie auf der Bühne sehen, die Instrumente, Kleider, Dekoration gibt es vierfach um Transportzeiten zu überbrücken. Die vielen bunten Kostüme, das aufwändige Bühnenbild und die Lichteffekte sind mir genauso wichtig wie ein guter Klang. Ich liebe es, dem Zuschauer ein tolles Erlebnis zu bieten, das sowohl die Ohren als auch die Augen anspricht.



Thomas Rank: Wie bereiten sie sich auf die kommende Tournee vor?

André Rieu:Wir sind eigentlich das ganze Jahr auf Welttournee. Gerade sind wir in den USA und Kanada auf Tournee und im Oktober spielen wir in Argentinien, im November in Australien und im Dezember im Vereinigten Königreich und Irland. Zwischendurch finden Proben in meinem Studio statt. Das Grundprogramm ist während des Jahres in allen Ländern gleich, aber ich überrasche mein Publikum gerne mit lokalen Stücken, die in dem Land berühmt und geliebt sind. Natürlich werden wir uns auch wieder einige Überraschungen speziell für unsere deutschen Fans einfallen lassen.

Thomas Rank: Was wird im Mittelpunkt stehen?

André Rieu:Die Musik und Emotionen. Es erfüllt mich mit so viel Freude, die Menschen auf meinen Konzerten tanzen, weinen, küssen oder lachen zu sehen. Bei meinen Konzerten ist alles erlaubt. Zum Beispiel wenn wir meinen Lieblingswalzer „An der schönen blauen Donau“ von Johann Strauss spielen. Da stehen die Leute auf und tanzen durch die Gänge. Das ist wunderbar.

Thomas Rank: Sie waren schon mehrmals in Neu- Ulm. Was haben sie an Neu- Ulm für Erinnerungen?

André Rieu:Das Neu-Ulmer Publikum fand ich immer fantastisch. Wir kommen auch nächstes Jahr gerne wieder in diese Stadt, weil wir so herzlich empfangen werden.

Thomas Rank: Neu Ulm ist ja eher eine kleinere Halle gegenüber z.B. der Olympiahalle. Spielen sie lieber in einer größeren oder kleineren Halle?

André Rieu:Ich mag beides und genau deswegen versuche ich auch jedes Jahr große und kleinere Städte mit meiner Tour zu besuchen. In den kleineren Hallen ist man natürlich noch etwas näher am Publikum dran. Aber für die Energie und die Stimmung macht es keinen Unterschied ob die Halle groß oder klein ist.

Thomas Rank: Ihr letztes Album ist 2017 erschienen. Wann ist ein neues Album geplant?

André Rieu:Es steht noch nicht fest, wann genau das neue Album erscheint, aber ich kann zumindest so viel verraten, dass es noch im Herbst dieses Jahres kommt.



Thomas Rank: Was werden die Fans auf der kommenden Tour erwarten dürfen?

André Rieu:Musikalisch können sich die Zuschauer auf eine Mischung aus meine Lieblingswalzern, Musical, Filmmusik, Oper und Schlager freuen. Da ist wirklich für jeden was dabei und die eine oder andere Überraschung wird es sicherlich auch geben.

Thomas Rank: Warum lohnt es sich Sie Live zu sehen?

André Rieu:Ich glaube, die Zuschauer können auf meinen Konzerten für ein paar Stunden in eine andere Welt eintauchen und den Alltag vergessen. Ich freue mich auch, dass wir so viele wunderschöne Melodien und Musikstücke einem breiten Publikum bekannt machen können, das vielleicht sonst eher nicht zu klassischen Konzerten geht. Meine Musik ist für alle da, nicht nur für eine Elite.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.