Anzeige

Alyzee:"Die Songs kamen ungefiltert aus meiner Seele".-Ein Interview mit der Sängerin die am 14. Oktober in Königsbrunn gastiert

Alyzee kommt am 14.Oktober nach Königsbrunn- Ein Interview (Foto: Agentur)
 
(Foto: Agentur)
 
(Foto: Agentur)

Jeder der Songs auf ihrer aktuellen Platte ist schon für sich ein Hit.Nicht zuletzt ihre faszinierende Stimme sorgt dafür, sondern auch eine tolle Band.Selbst Tom Gerhardt zeigte sich von Ihrer Musik begeistert. Am Samstag 14. Oktober kommt die in Frankfurt lebende Musikerin mit ihrer Band ins Matrix nach Königsbrunn.Das Konzert beginnt um 19 Uhr. Über die aktuelle Platte sowie das Konzert habe ich mit der Künstlerin ein Interview geführt.
TICKETS FÜR DAS EVENT GIBT ES HIER

Thomas Rank: Dein Album heißt „ MY LIFE“. Wie entstand der Titel?

Alyzee: Nachdem ich alle meine Songs fertig hatte, habe ich natürlich die Songs meinen Freunden und meinem Produzenten vorgestellt. Da sagte einer (Ich weiß gar nicht mehr wer): „Eigentlich ist das dein Leben in Kurzfassung.“ Unbewusst hatte ich alle Erfahrungen, Erlebnisse und Erkenntnisse aus meinem Leben in meinen Songs verarbeitet. Eben “Mein Leben”.

Thomas Rank: Wie lange hasst du an der Platte gearbeitet?

Alyzee
: Ein paar Jahre hat es gedauert. Die Songs zu schreiben ging recht schnell. Es kam ungefiltert aus meiner Seele. Die Produktion, das Mixing und Mastering dauerte etwas länger. Ich würde sagen im Großen und Ganzen waren es ca 2-3 Jahre.

Thomas Rank: Nicht nur die Stimme ist der Kracher, sondern auch die Band. Wie hat sich die Zusammengefunden?


Alyzee
: Lieben Dank für das Kompliment. Erst nachdem mein Album fertig produziert war, ging ich auf die Suche nach Musikern, die zu mir und meiner Musik, musikalisch wie auch menschlich passten. Dominic, mein Drummer war einer der ersten und Ben Nemsi mein Keyboarder kam zu guter Letzt in unser Team. Dann folgten unsere Probe Sessions. Es ist mir wichtig, dass meine Band diese Musik wirklich spürt, da muss mehr sein als die Songs nur technisch zu beherrschen.

Thomas Rank: Zu deinen Songs: I´d give My Life. Unter welchen Umständen ist der Song entstanden.

Alyzee: Wie bei allen meinen Songs, versuche ich tiefgründige Texte mit eingehenden Melodien und starken Hooklines zu verbinden.
Die Musik gab mir immer Kraft. In Momenten, als ich dachte, es geht nicht mehr, als ich Trost suchte. Ich möchte mit meiner Musik anderen Menschen, die Kraft, den Mut und die Hoffnung geben, weiter zu machen, wenn es nicht mehr möglich erscheint. Und dafür bin ich bereit alles zu geben. Denn das ist meine Berufung.

Thomas Rank: Du hast erzählt Tom Gerhardt´s Lieblingssong auf deiner Platte ist „No No“ Wie kam Tom Gerhardt auf dich?

Alyzee: Tom und ich lernten uns über Myspace kennen.

Thomas Rank: Hattest du schon mal Kontakt mit ihm?

Alyzee: Ja, ich hatte unter Anderem eine Sprechrolle bei einem seiner Filme (Der Blender / RTL). Das war wirklich lustig und für mich eine wertvolle Erfahrung. Inzwischen sind wir sehr gut befreundet. Er ist ein toller Mensch mit dem Herzen am rechten Fleck.

Thomas Rank: Wenn ja, wie hat er auf die Platte reagiert?

Alyzee: Er ist beeindruckt und mag die Kombination zwischen rockiger Popmusik mit orientalischen Einflüssen.

Thomas Rank: Mother´s Love Unter welchen Aspekten entstand dieser Titel?

Alyzee: Meine Mom starb im Alter von 36 Jahren. Ich war gerade mal 3 Jahre alt. In “Mothers Love” habe ich sehr viel an Trauer verarbeitet und möchte durch meinen Song Menschen die Hoffnung geben, dass wir uns auch nach dem Tot wieder begegnen werden. Ich glaube ganz fest daran und es macht es mir leichter mit dem Verlust meiner geliebten Mom zu leben. Ich widme diesen Song an alle Mütter dieser Welt.
Liebende Mütter sind sehr wertvoll.

Thomas Rank: „ Kill With Me“ wieso hast du diesen Titel für einen Song gewählt?

Alyzee: Mit “Kill With Me” möchte ich zum Ausdruck bringen, wie wichtig es ist, Menschen in Not zu helfen. Und nicht einfach weg zu schauen. Wenn wir sehen, dass jemand in Gefahr ist und dem keine Hilfeleistung stellen, sind wir Mittäter.

Thomas Rank: Was möchtest du mit deiner Platte den Hörern sagen?

Alyzee:Ich möchte ihnen die Hoffnung geben, dass es sich lohnt, seinen eigenen Weg zu gehen, an sich zu glauben, egal wie der momentane Zustand auch sein mag, egal was andere sagen, für sich selbst zu stehen.
Ihnen Mut machen, für ein freies Selbstbestimmtes Leben zu kämpfen, denn ein Leben nicht in Freiheit (auch der inneren Freiheit) ist kein Leben.

Thomas Rank: Du hast den Deutschen Rock- und Pop Preis gewonnen. Wer vergibt?

Alyzee: Die Deutsche Popstiftung des Deutscher Rock & Pop Musikerverbands.

Thomas Rank: Wie war deine Reaktion auf den Gewinn?

Alyzee: Ich war unbeschreiblich glücklich. Ich bin wahnsinnig stolz auf meine Band und dankbar für all die Unterstützung der Menschen in meinem Team, ohne die ich es nicht geschafft hätte dieses für mich so wichtige & wertvolle Projekt auf die Beine zu stellen.

Thomas Rank: Du bist im Oktober in Königsbrunn / Augsburg. Was werden die Konzertbesucher erleben?

Alyzee:Nach unserer Tour im Frühjahr hat sich in meinem Leben einiges verändert und teilweise auf den Kopf gestellt, was gut war für mich, meine Entwicklung als Künstlerin und vor allem als Mensch. Unsere Show wird auf jeden fall intensiver und noch kraftvoller sein als je zuvor. Ich kann es kaum erwarten. Denn Menschen sind der Grund, warum ich Musik mache und warum ich für meine Message so sehr kämpfe.

Thomas Rank: Warum sollte man dich Live erleben?

Alyzee
; Wenn man mich in Musikvideos sieht bzw. auf meiner Platte hört, denken viele, ich sei ein Produkt, das künstlich geplant und umgesetzt wurde. Alles was man von mir hört und sieht ist echt. Es ist leider so, dass viele Menschen diesen Vorurteil haben: “Oh, so wie die aussieht, kann die doch bestimmt nicht singen!”. Das schöne daran ist, dass Menschen, die unsere Bühnen Präsenz live erleben: sehen, hören und fühlen, dass ich ECHT bin. Eine Künstlerin, (Egal wie sie aussieht oder nicht) die ihren eigenen Weg geht. Ihre Musik liebt und lebt.
Wer gerne Pop / Rock hört, wer gerne live erleben möchte, wie wir rocken und wie wir unser Publikum emotional mitreißen ist herzlich eingeladen.
Denn das garantiere ich: Es wird emotional, stark und überwältigend. Und vor Allem ECHT.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.