Anzeige

AIRBEAT-ONE Festival 2017 Tiësto, Axwell^Ingrosso, W&W, Vinai und Will Sparks stoßen in Line Up Phase 2 hinzu!

Lost Frequencies (Foto: Agentur)
 
(Foto: Agentur)
Es sind noch knapp fünf Monate bis zur 16. Ausgabe des Airbeat-One Festival, doch schon jetzt kündigt sich Spektakuläres für den 13. bis 16. Juli in Neustadt-Glewe an.
Nachdem mit Armin van Buuren, Dimitri Vegas & Like Mike, Hardwell, Paul Kalkbrenner, Don Diablo, Headhunterz, Oliver Heldens, den Ostblockschlampen und Tujamo bereits die ersten Künstler für die Mainstage verkündet wurden, stoßen mit Tiësto, Axwell^Ingrosso, W&W, Vinai und Will Sparks weitere Stars hinzu.

Vier Nummer 1 der besten DJs der Welt, laut dem DJ Mag Top 100 Ranking, der letzten Jahre werden der tobenden Masse vor der Hauptbühne ordentlich einheizen: Armin van Buuren, Dimitri Vegas & Like Mike sowie Hardwell standen schon fest. Mit Tiësto kommt nicht nur der dreimalige Number One DJ of the World (DJ Mag), sondern laut dem internationalen Mixmag Magazin auch der „Greatest DJ Of All Time“ hinzu.

Der Australier Will Sparks sowie die internationalen DJ-Duos Axwell^Ingrosso, bestehend aus zwei der früheren Swedish-House-Mafia Mitgliedern, Vinai, den beiden italienischen Brüdern Alessandro und Andrea sowie W&W aus den Niederlanden komplettieren die zweite Phase des Mainstage-Line Ups.

Die Q-Dance-Stage wird neben der Mainstage auch 2017 das visuelle Highlight der Airbeat-One werden. Bis jetzt war das Stagedesign noch ein Geheimnis. Jetzt können sich die Fans auf die Q-Dance Widder Stage freuen, die 2016 ihre Premiere beim MYSTERYLAND feierte. Hier waren auch die holländischen Happy Hardcore Ikonen Charlie Lownoise & Mental Theo als Headliner mit dabei, die auch beim Airbeat-One 2017 die Q-Dance Stage rocken werden. Die „harder styles in music“ werden außerdem von Atmozfears, B-Front, Da Tweekaz, Day Din, Evil Activities, NCBM, Partyraiser, Ran-D, Wasted Penguinz u.a. präsentiert.

Auch von den anderen Bühnen gibt es Neues zu verkünden. So dürfen sich die Goa-Fans auf der Second Stage über Liquid Soul, Krama, Coming Soon und Klopfgeister freuen.
Im Terminal standen bereits Gestört aber GeiL sowie Alle Farben fest. Deep-House-Liebhaber wird die Verkündung von Mike Perry freuen.

Mit seinem Sommer-Hit „Are You With Me“ gewann Lost Frequencies im letzten Jahr zwei ECHOs. Man darf gespannt sein, was er 2017 auf seiner eigenen Stage „Lost Frequencies & Friends“ auflegen wird.

Das Airbeat-One Festival 2017 steigt vom 13. bis 16. Juli 2017 auf dem Flugplatz im idyllischen Neustadt-Glewe in Mecklenburg-Vorpommern. Zur 16. Ausgabe von Norddeutschlands größtem elektronischen Musikfestival können sich die Besucher thematisch auf die USA freuen.

Tickets für das Airbeat-One Festival 2017 gibt es aktuell in den Kategorien „Full Weekend Pass“ für 129,00 Euro, neu dazugekommen der „2-Tagespass“ für 99,00 Euro sowie als Tagespässe für 59,00 Euro bzw. „VIP Full Weekend Pass“ für 249,00 Euro auf www.airbeat-one.de.

AIRBEAT-ONE 2017
Line-up Phase 2

MAINSTAGE
Armin van Buuren
Axwell ^ Ingrosso
Dimitri Vegas & Like Mike
Hardwell
Paul Kalkbrenner
Don Diablo
Headhunterz
Oliver Heldens
Ostblockschlampen
Tiesto
Tujamo
Vinai
Will Sparks
W&W

Q-DANCE
Angerfist
Atmozfears
B-Front
Brennan Heat
Charly Lownoise & Mental Theo
Coone
Da Tweekaz
Day Din
Evil Activities
Korsakoff
NCBM
Noisecontrollers
Partyraiser
Psyko Punkz
Ran-D
Wasted Penguinz
Wildstylez
Zatox


TERMINAL
Alle Farben
Gestört aber GeiL
Lost Frequencies
Mike Perry

SECOND STAGE
Bliss
Bubble
Captain Hook
Coming Soon
Klofpgeister
Liquid Soul
Neelix
Skazi




Links:
www.airbeat-one.de
facebook.com/airbeatone
twitter.com/airbeatone
youtube.com/airbeatone00
instagram.com/airbeatone
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.