Anzeige

2301 Teilnehmer bei Stadtführungen in Günzburg

Von links: Die Günzburger Stadtführer Siegfried Ranz, Monika Stocker, Heribert Schretzenmayr, Marion Schlaegel, Alois Bäuchl, Christine Gorzitze und Hubert Winter zeigten 2301 Gästen die Stadt Günzburg. Foto: Stadt Günzburg.

Stadt- und Kirchenrundgänge werden gut besucht

35 öffentliche Stadt- und Kirchenführungen wurden in der Saison 2012 von der Tourist-Information in Günzburg angeboten. Bei diesen Rundgängen waren 376 Erwachsene und 48 Kinder mit von der Partie. Mit jeweils 25 Teilnehmern am besten besucht waren der abendliche Stadtrundgang von Hubert Winter (1. August) und die Nachtwächterführung von Monika Stocker (22. August).

Der August war der teilnehmerstärkste Monat. An sechs Führungen beteiligten sich 106 Erwachsene und 13 Kinder. Im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Günzburg wurden zwei Führungen für Kinder angeboten. Diese beiden auf 25 Teilnehmer begrenzten Rundgänge waren komplett ausgebucht.

„Auch die beiden neu kreierten Führungen durch den Stadtturm und das Günzburger Bettgeflüster wurden gut angenommen“, freut sich die Leiterin der Tourist-Information, Christine Gorzitze. Bei den fünf Stadtturmbesteigungen waren insgesamt 44 Teilnehmer dabei. Dem Bettgeflüster lauschten zwölf Personen.

Im Vergleich zum Vorjahr sind die Teilnehmerzahlen stabil geblieben. Im Durchschnitt kamen zu jeder der 35 öffentlichen Führungen 12 Teilnehmer. „Das zeigt uns, dass Führungen durch Günzburg auch in Zukunft ein Anziehungspunkt sein werden. Für die kommende Saison wird es sicher wieder eine neue Themenführung geben. Mehr wird im Vorfeld aber noch nicht verraten“, so Christine Gorzitze.

Gut angenommen wurden aber nicht nur die öffentlichen Führungen, sondern auch die individuell buchbaren Stadtrundgänge. Bis Ende Oktober waren 116 dieser Führungen von den sieben Günzburger Stadtführern durchgeführt worden. 1877 Personen nahmen an diesen Stadt- und Kirchenführungen teil.

Bis zum Jahresende stehen noch einige Führungen an. „Wir haben schon Anfragen für Stadt- und Kirchenführungen, die im Rahmen von Weihnachts- oder Jahresabschlussfeiern stattfinden sollen“, erklärt Christine Gorzitze.

Informationen zu den Stadtführungen gibt es unter der Telefon: 08221/200444 oder per E-Mail unter tourist-information@guenzburg.de. Unter diesen Nummern sind auch Anmeldungen und Reservierungen möglich.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin günzburger | Erschienen am 17.11.2012
myheimat-Stadtmagazin günzburger | Erschienen am 04.01.2013
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.