Anzeige

JUNIORENFÖRDERGEMEINSCHAFT GÜNZ 05

Die Juniorenfördergemeinschaft Günz 05 (JFG Günz 05) wurde von den drei Stammvereinen SC Bubesheim, FC Günzburg und VfL Großkötz gegründet. Aufgabe der JFG ist es interessierte Jugendliche im Fußballsport Aus- und Fortzubilden. In den Altersgruppen von 11 bis 19 Jahren werden den Jungen und Mädchen auf den Sportgeländen der drei Stammvereine die Möglichkeit zum Trainieren und Spielen gegeben. Unter Anleitung der Übungsleiter werden hier die späteren Seniorenspieler herangezogen. Gespielt wird in verschiedenen Spielklassen, die es ermöglichen auch etwas schwächeren Spielern den Spaß am Fußball zu vermitteln. Wichtigster Punkt neben dem Fußball ist das Zusammensein in sehr kameradschaftlichen Mannschaften, die nicht nur zum Training und zum Spiel zusammenkommen, sondern auch andere Aktivitäten beinhalten. Zum Saisonabschluß z.B. unser traditionelles Zeltlager mit Lagerfeuer und Grillen. Die JFG Günz 05 hat auch schon durch Gewinne verschiedener Preise von sich reden gemacht. Vergangenes Jahr konnte bei Oddset eine Reise mit dem FC Bayern München nach Turin gewonnen werden. Alle Jugendtrainer durften mit zum Championsleagespiel des FC Bayern für 3 Tage nach Turin. Des weiteren dürfen unsere D-Junioren am Pfingstsonntag im Rahmen eines
Techniktest in der Allianzarena in München ein Testspiel gegen den FSV Großaitingen bestreiten. Dieses Ereignis wird aus verschiedenen Kameraperspektiven aufgezeichnet und jeder der Spieler erhält zur Erinnerung eine Kassette. Dieses Spiel brachte uns im Vorfeld schon einen Auftritt im Bayerischen Rundfunk bei Blickpunkt Sport am Ostermontag ein. Alle fussballbegeisterten Kinder und Jugendlichen sind uns jederzeit herzlich willkommen. Auskünfte über Trainingszeiten erhaltet Ihr über die Kontaktadresse des Vorstandsvorsitzenden der JFG Günz 05 Rainer Zeiser ,Obere Bleiche 4, 89347 Bubesheim, Tel. 0173/3818128.

1
1
1
1
1
1
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.