Anzeige

"Hexenblut" zu Halloween

Am 31.10 kann man im Museum "Besenwelten" einiges über die Rolle des Besens im Aberglauben erfahren.
Zu Halloween (Freitag den 31.10.) macht „Besenwelten“, das Museum mit Besen aus aller Welt und Blechspielzeug, die Besucher mit der Rolle des Besens im Aberglauben bekannt.
Kostenlos gibt es „Hexenblut“ und irischen Halloweenkuchen. Ein paar Hexen waren schon als Vorkoster da.
Freitag von 14-18 Uhr, andere Termine nach Vereinbarung, Telefon 08221 930630, Christl Hirner, Am Hang 11, 89312 Günzburg-Denzingen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.