Anzeige

Vielfältiges Kursangebot im Kreislehrgarten Krumbach

Der Kreislehrgarten bietet über das ganze Jahr Information für die Bürger (Foto: Josef Stocker, Landratsamt Günzburg)
Auch für 2017 hat die Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege zusammen mit dem Kreisverband im Kreislehrgarten wieder ein interessantes Kursangebot über das ganze Jahr erarbeitet.
Wer seinen Garten neu anlegen oder umgestalten möchte, kann am Dienstag, 7. März um 19.30 Uhr den Kurs „Wie lege ich einen Garten an“ besuchen. Eine Woche später wird auf ein Phänomen der letzten Jahre, das Kies im Garten, spezieller eingegangen. Am 14. März um 19.30 Uhr wird aufgeklärt über „Kiesgarten statt Kieswüste – Pflanzen machen den Garten, nicht das Kies“
Der Obstbaumschnitt wird wieder an zwei Abenden angeboten, die Theorie beginnt am 27. März um 19.30 Uhr und die Praxis am 28. März um 17.00 Uhr. Wer sein Stückchen Wiese von Hand mähen und ein altes Handwerk, wie das Dengeln und Wetzen der Sense neu entdecken möchte, kommt zum „Sensenmähen und dengeln“ am Dienstag, 30. Mai um 18.00 Uhr.
Meistens sind im Frühsommer an den Pflanzen die Krankheiten und Schädlinge sichtbar. Am Dienstag, 20. Juni um 18.00 Uhr ist der Pflanzendoktor im Kreislehrgarten. Er begutachtet auch mitgebrachte befallene Zweige, Blätter und Früchte. Er gibt auch Ratschläge, wie diese Schäden verhindert werden können.

Weiterhin im Programm sind zwei Aktionsnachmittage für Kinder. Heuer geht es um das Thema „Boden“. Die Aktionen werden von der Gästeführerin Anni Eschenbach betreut. Am Freitag, 05. Mai um 15.00 Uhr oder am Samstag, 06. Mai um 14.00 Uhr erforschen die Kinder: "Drunter und drüber – was sich im Frühling alles im Boden tut“ und am Freitag, 15. September um 15.00 Uhr oder Samstag, 16. September um 14.00 Uhr " Drunter und drüber – was sich im Herbst alles im Boden tut ". Die beiden Angebote sind begrenzt auf maximal je 15 Kinder von 7 bis 10 Jahren.

Den Abschluss bildet der Kurs "Alte und neue Apfelsorten für den Garten" am 24. Oktober um 19.00 Uhr. Die Besucher erfahren Wertvolles über geeignete Sorten für den Garten und können etwa 15 Apfelsorten auch gleich probieren. Wer zu Hause unbekannte Obstsorten hat, kann sie hier bestimmen lassen, wenn er mindestens fünf Früchte mitbringt.
Die Kurse finden alle im Kreislehrgarten Krumbach (südl. Krankenhaus) statt. Eine vorherige Anmeldung unter Tel. 08221/95-753 oder 752 ist erforderlich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.