Anzeige

Skulpturen im Schnee - Kunst in den Galerien - Glühwein bei Livemusik Sanfte Einstimmung auf Weihnachten, mitten in der Natur

  Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

das verschneite Birkenried bietet besondere Reize. Skulpturen im Schnee, erlebnisreiche Galerien mit verschiedenen Ausstellungen - von Kunsthandwerk über Unikate aus Stein und Holz bis hin zu den Bilderausstellungen von Evelyn Beuth und Shepherd Mahufe. Dazu kommt in der 4. Adventswoche die Sonderausstellung mit den Künstlern Rolf Eichelmann, Roland Bögner, Bernhard Eber und Martin Krauch aus Heidelberg. Egal, ob unter der Woche oder am Wochenende: Hier kann man sich vom Alltagsstress erholen und in Ruhe ein besonderes Geschenk (not made in China) für sich selbst oder seine Lieben finden.

Volles Musik-Programm

Am 3. Adventswochenende gibt es am Samstag in den Galerien und in der Sonderausstellung ab 14 Uhr mit Glühwein, ab 19 Uhr spielt Peter Nürnberg auf dem Piano und am Sonntag steht HoPe, alias Holger Pertermann auf der kleinen Bühne in der Galerie Lärchenhaus mit Songs aus den 60ern, 70ern und 80ern. Am Abend ab 18 Uhr kann man dann die Blues-, Soul- und Gospelsängerin Iris Trevisan aus Heidenheim in unserer Galerie erleben. Nach einem ausgiebigen Spaziergang durch den verschneiten Skulpturenpark und die Galerien ein außergewöhnliches Erlebnis. Für die Abende ist aufgrund des beschränkten Platzangebots von 32 Personen unbedingt eine Reservierung notwendig!

Wir hoffen, dass Sie für die Vielfalt von Birkenried entsprechend Platz finden. Unsere Kulturarbeit trifft die Menschen im Herzen - aber nur, wenn auf uns aufmerksam gemacht wird. Nachfolgend unsere Infos sowie Fotos im Anhang.

Peter Nürnberg am 15.12., 19 Uhr

Die Heimat des Lauinger Pianisten Peter Nürnberg sind die guten alten Zeiten eines Frank Sinatra und des "Rat-Packs" in Las Vegas - alte Ohrwürmer und unbekannte Melodien zählen zu seinem Programm am Samstag dem 15. Dezember ab 19 Uhr. www.piano-4-events.de. Aufgrund des begrenzten Platzangebotes sind persönliche Reservierungen unter 0172-38 64 990 bis spätestens Donnerstag notwendig: 0172-38 64 990

Sonntags-Matinee am 16.12., 14 Uhr mit Songs aus den 60ern, 70ern und 80ern
von Hope, alias Holger Pertermann

Selten kann man einen Gitarristen erleben, der so perfekt und technisch versiert die "guten alten Songs" interpretiert, die die Welt bewegt haben. Viel Frischluft in der Natur rund um Birkenried, in den Galerien und im verschneiten Skulpturenpark laden davor zu einem ausgedehnten Spaziergang ein. Bei Kaffee, Kuchen und Glühwein kann man sich dann entspannt wieder aufwärmen. Der Eintritt ist frei, es wird für den Künstler gesammelt.

Blues, Gospel & Soul mit Iris Trevisan ab 18 Uhr am 3. Advents-Sonntag

Sie hat eine Stimme, die unter die Haut geht und mit ihrem Pianisten eine wohlige Atmosphäre zaubert. www.iris-trevisan.de. Für den Abend mit Iris Trevisan ist aufgrund des begrenzten Platzangebots eine persönliche Reservierung bis spätestens Donnerstag notwendig: 0172-38 64 990

Ausstellungen:

- Seidenmalerei von Evelyn Beuth,
- Öl-Bilder von Shepherd Mahufe,
- Skulpturen und Kunsthandwerk im Little Zim
- 1.000qm verschneiter Skulpturenpark
- Sonderausstellung mit Bildern und Skulpturen im Kulturgewächshaus
- in der Adventszeit täglich ab 14 Uhr geöffnet
Für Kunstinteressierte bietet Birkenried in der letzten Adventswoche mit fünf einheimischen und den vielen afrikanischen Künstlern eine ganz besondere Gelegenheit der Auseinandersetzung mit den unterschiedlichsten Stilrichtungen. Eine besondere Gelegenheit für passionierte und beginnende Kunstliebhaber, sich ein besonderes Unikat zu sichern. Fernab von Hektik und Kaufhausstress ist der Besuch im verschneiten Birkenried Balam für die Seele.

Alle Ausstellungen sind immer von Dienstag bis Sonntag von 14-19 Uhr zu besichtigen. An den Wochenenden wird in den Galerien zum Aufwärmen Glühwein und Kaffee angeboten.

Das Kulturgewächshaus Birkenried liegt an der B16 zwischen Günzburg ubd Gundelfingen bei der 5-köpfigen Giraffe Monika
info und kontakt: www.birkenried.de info@birkenried.de Telefon: 0172-38 64 990
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.