Anzeige

Ökologischer Ausbau der Zusam in Nachstetten

Hier soll die Zusam eine neue Schleife bekommen (Copyright Luftbild: Bayer. Vermessungsverwaltung)
Das Landratsamt Günzburg hat dem Wasserwirtschaftsamt Donauwörth die wasserrechtliche Genehmigung erteilt, die Zusam im Gemeindebereich Aichen beim Ortsteil Nachstetten ökologisch umzugestalten.

Es ist vorgesehen, eine Laufverlängerung der Zusam von 100 auf ca. 200 m in Form einer Mäanderstrecke auf einem staatseigenen Grundstück anzulegen. Dies dient der Schaffung der vollständigen ökologischen Durchgängigkeit. Der Fließgewässer-Lebensraum wird vergrößert. Es sollen sich feuchtigkeitsliebende Hochstauden und Röh-richt entwickeln. Unterhalb des bestehenden Absturzes verbleibt ein Altwasser. Durch das Einbringen von Störelementen aus Totholz oder Steinen soll eine eigendynamische Entwicklung der Mäanderstrecke angeregt werden.

Die Maßnahmen dienen als hydromorphologische Maßnahmen dem Vollzug der EU-Wasserrahmenrichtlinie.

Im Verfahren hatte das Landratsamt verschiedene Fach-behörden, die Gemeinde Aichen und die Fischereiberechtigten beteiligt. Das Vorhaben stößt auf breite Zustimmung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.