Anzeige

Neue Geschäftsführerin der Kreishandwerkerschaft stellt sich im Landratsamt vor

Auf eine gute Zusammenarbeit (von links:) Landrat Hubert Hafner, Geschäftsführerin der Kreishandwerkerschaft Ulrike Ufken, Kreis-handwerksmeister Michael Stoll
Ulrike Ufken ist seit dem 1. Januar 2013 die neue Geschäftsführerin der Kreishandwerkerschaft Günzburg/ Neu-Ulm. Sie folgt auf Walter Thalhofer, der über 40 Jahre die Geschicke der Kreishandwerkerschaft lenkte.
Ende Januar besuchte Ufken zusammen mit Kreishandwerksmeister Michael Stoll Landrat Hubert Hafner. Ziel war es, sich persönlich kennenzulernen und gegenseitig auszutauschen.

Schnell war man sich einig, dass die gute Zusammenarbeit zwischen Landkreis und Kreishandwerkerschaft auch in Zukunft fortgesetzt werden soll. Insbesondere sollen der Informationsfluss und die gemeinsame Abstimmung von Terminen und Seminaren intensiviert werden.

Der Landrat wies Ufken auch auf die Angebote der Regionalmarketing Günzburg GbR (RMG) hin, bei der der Landkreis stimmberechtigter Gesellschafter ist. Die RMG ist seit 2009 für die Wirtschaftsförderung und das Standortmarketing in der Region zuständig und wird auch weiterhin ein verlässlicher Ansprechpartner für die Kreishandwerkerschaft sein.

„Eine stimmige Kooperation zwischen Kreishandwerkerschaft, RMG und Landkreis ist für alle Beteiligten und vor allem für unsere heimischen Handwerksbetriebe von Vor-teil“, stellte Hafner fest.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin günzburger | Erschienen am 16.02.2013
myheimat-Stadtmagazin günzburger | Erschienen am 07.01.2014
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.