Anzeige

Mittendrin-Draußen Psychisch belastete oder kranke Menschen in unserer Gemeinde

Allein in Deutschland leiden etwa 20% der Bevölkerung einmal in ihrem Leben an einer Depression. Schizophrene Psychosen kommen ebenfalls relativ häufig vor. Etwa 1% der Bevölkerung erkrankt daran. In der Regel müssen die betroffenen Menschen neben den Beeinträchtigungen, die die Erkrankung mit sich bringt, häufig mit Stigmatisierungen leben, da das Wissen um psychische Erkrankungen in der Öffentlichkeit noch von starken Vorurteilen geprägt ist.

Der Sozialpsychiatrische Dienst Günzburg unter Trägerschaft des Caritasverbandes für die Diözese Augsburg e.V. ist Anlaufstelle für Menschen, die unter psychischen Belastungen oder Veränderungen im seelischen Erleben wie etwa Depressionen leiden. Darüber hinaus berät der Dienst der Caritas Angehörige psychisch kranker Menschen. Die Beratungsstelle bietet fachliche Hilfe bei seelischen Problemen, informiert über psychische Erkrankungen und Behandlungsmöglichkeiten, begleitet in Krisensituationen und unterstützt bei der Bewältigung von Alltagssituationen. Die Hilfen sind kostenfrei. Sämtliche Beratungen unterliegen der Schweigepflicht.

Daneben bietet die Begegnungsstätte „Lichtblick“ einen offenen Treffpunkt für Menschen, die untereinander ins Gespräch kommen möchten, Ängste, Depressionen und ähnliches kennen, sich einsam fühlen oder kreativ sein wollen. Neben einem abwechslungsreichen Wochenprogramm runden regelmäßige Freizeitveranstaltungen, Feste und Ausflüge das Angebot ab.

Ein wichtiger Bestandteil bei der Betreuung psychisch Kranker sind Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren. Beim Sozialpsychiatrischen Dienst Günzburg arbeiten Ehrenamtliche in Gesprächsgruppen, in Frühstückstreffs, bei der Vorbereitung von Festen und ähnlichem. Diese Treffen sind bei den Klienten sehr beliebt, denn hier können Kontakte geknüpft werden. Auch fördern diese regelmäßigen Begegnungen die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Wer sich bei psychischen Erkrankungen oder seelischen Belastungen beraten lassen will oder wer sich ehrenamtlich engagieren oder sich unverbindlich über unsere Angebote informieren möchte, wird gebeten sich an den Sozialpsychiatrischen Dienst Günzburg zu wenden.

Sozialpsychiatrischer Dienst Günzburg, Zankerstr. 1a
89312 Günzburg
Telefon (08221) 32 15 0
Telefax (08221) 31 65 6
E-Mail:spdi.guenzburg@caritas-augsburg.de
Sprechzeiten: Montag bis Donnerstag 8.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr, Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.