Anzeige

Klimaschutz geht uns alle an! – Start der Umweltwoche

Der Landkreis Günzburg startet am nächsten Montag, 18. März 2013 zum Thema „Klima und Energie“ seine 29. Umweltwoche.

Angesichts steigender Energie- und Rohstoffpreise, der Diskussion über erneuerbare Energien und nicht zuletzt aufgrund des Klimawandels möchte der Landkreis Günzburg so viele Anregungen wie möglich zu diesem Thema sammeln.
Besonders wichtig ist es dabei, auch die Erfahrungen und Tipps von Jugendlichen mit aufzunehmen, da insbesondere die „nächste Generation“ mit dieser Problematik konfrontiert sein wird.
In Zusammenarbeit mit dem Energie- und Umweltzentrum Allgäu, der unteren Naturschutzbehörde und dem Fachbereich Gebäudemanagement beim Landratsamt Günzburg findet daher am 18. März eine „Energiewerkstatt für Jugendliche“ statt. Die Ergebnisse dieses Workshops, an dem verschiedene Schulen des Landkreises Günzburg sowie Auszubildende und Anwärter des Landratsamtes Günzburg teilnehmen, sollen in das Klimaschutzkonzept des Landkreises Günzburg mit einfließen.

Durch einen bewussten Umgang mit Energie kann jeder einen Beitrag zum Klimaschutz leisten!

Während der Umweltwoche gibt es deshalb täglich einen kleinen aber hilfreichen „Energie-/bzw. Klimatipp“.

Tipp des Tages (18. März 2013)vom Landratsamt zur Umweltwoche

Richtiges Lüften

Wer bei laufender Heizung das Fenster kippt, heizt die Straße mit. Effizienter ist es, die Fenster mehrmals täglich für kurze Zeit (5-10 Minuten) komplett zu öffnen und danach wieder zu schließen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.