Anzeige

Günzburg„Essbare Stadt“ gärtnert wieder Erstes Treffen am kommenden Donnerstag, 30. März

Die Gartensaison beginnt – auch für die „Essbare Stadt Günzburg“. Die
freiwilligen Gärtnerinnen und Gärtner treffen sich am kommenden Donnerstag, 30. März,um 17 Uhr erstmals nach der Winterpause, um in das Gartenjahr 2017 zu starten.
Bei der Pflanzaktion im Bauerngärtchen ‚Am Stadtgraben‘ (beim Behördenparkplatz hinter dem Rathaus) sind auch Neulinge und Neugierige, die sich für das Gartenbauprojekt interessieren, herzlich willkommen.
Weitere Informationen unter www.essbarestadtguenzburg.wordpress.com
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.