Anzeige

Günzburger Volksfestumzug 2007

Oktoberfestkapelle Otto Schwarzfischer

Gnädig erwies sich Wettergott Petrus beim diesjährigen Umzug des Günzburger Volksfestes. Trotz starker Bewölkung verlief der Auftakt des größten Festes der Donaustadt trocken. Nach dem traditionellen Standkonzert auf dem Schlossplatz bewegte sich die Festgesellschaft über den Marktplatz, die Dillinger Straße und Bahnhofstraße hin zum Festplatz am Auweg. Angeführt von der Oktoberfestkapelle Otto Schwarzfischer trugen zahlreiche Günzburger Vereine, Verbände und Einrichtungen stolz ihre Farben durch die Stadt. Die Festkutsche mit Günzburgs Oberbürgermeister Gerhard Jauernig dessen Gattin und Festwirt Hahn wurde eingerahmt von den beteiligten Kapellen der diesjährigen Günzburger Wies´n. Myheimat-Leserfotograf Daniel Hab fing den Festmarsch mit seiner Kamera ein.

1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.