Anzeige

Günzburger Fotokalender - Abstimmung ab 24. September Welche Fotos sollen abgedruckt werden?

(Foto: Julia Ehrlich/ Stadt Günzburg)
Wo ist Günzburg am schönsten, zu welcher Jahreszeit, bei welcher Veranstaltung? Das zeigt der Fotokalender 2020 der Stadt Günzburg. Die Fotos stammen von Bürgern, eingetragen werden spezifische Günzburger Termine und der Erlös ist für den guten Zweck. Die Abstimmung, welche Fotos gedruckt werden, findet vom 24. September 8 Uhr bis 27. September 12 Uhr statt. Wie jeder mitmachen kann.

Verkauf Der Kalender erscheint Ende November und wird von der Tourist-Information Günzburg−Leipheim zum Preis von 7,95 Euro verkauft. Das Besondere daran: jeweils ein Euro geht an die Stiftung „Ein Herz für Günzburg“ und an „Die Kartei der Not“.

Jury-Vorentscheid Eine fünfköpfige Jury reduzierte die knapp 120 eingereichten Fotos auf 30 Stück und ordnete diese den zwölf Monaten zu. Bürger bestimmen nun die Endauswahl der Bilder.

Abstimmung per Facebook Die Fotos werden nach Monaten sortiert auf der Facebookseite der Stadt Günzburg gepostet. Das Bild mit den meisten Stimmen pro Monat gilt als Gewinner. Es darf für jeden Monat gewählt werden. Es gelten nur die Reaktionen, die vom 24. September 8 Uhr bis 27. September 12 Uhr auf der Facebookseite der Stadt Günzburg abgegeben werden.

Abstimmung per E-Mail Die 30 vorausgewählten Fotos werden auf der Seite www.guenzburg.de/aktuelles/guenzburg-in-bildern/ veröffentlicht. In einer Mail an pressestelle@rathaus.guenzburg.de kann vom 24. September 8 Uhr bis 27. September 12 Uhr pro Monat gewählt werden. Das Bild mit den meisten Stimmen pro Monat gilt als Gewinner.

Die Stimmen aus Facebook werden mit denen aus den E-Mails addiert. Abgedruckt wird pro Monat das Foto, das am meisten Stimmen erhielt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.