Anzeige

Großartige Resonanz auf die Radio 7 Drachenkindermarmelade: 11.342 Gläser sind bereits verkauft!

(Foto: Radio 7)
Die erste Zwischenbilanz habe die Erwartungen weit übertroffen, heißt es seitens der REWE Südwest. „Das Ergebnis ist einfach nur toll“, freut sich Pressesprecherin Sabine Stachorski „und spiegelt die Bekanntheit und Akzeptanz der Radio 7 Drachenkinder wider.“

Zum Erfolg beigetragen hat aber nicht nur die Berichterstattung von Radio 7 und die hohe Produktqualität, sondern auch ganz stark das Engagement der einzelnen REWE-Händler. „Wir haben jeden Markt mit Werbemitteln ausgestattet, aber wie die Radio 7 Drachenkindermarmelade vor Ort dann tatsächlich inszeniert wird, hängt von vielen Faktoren ab“, erklärt Sabine Stachorski „auf unsere Händlern können wir uns jedoch verlassen, rund 240 sind an der Aktion beteiligt und stehen entsprechend dahinter.“

So führten viele beispielsweise vor Ort eine Verkostung der Erdbeer-Himbeer-Mischung durch. „Marmelade muss man einfach probieren“, weiß auch Jochen Widmann, der Märkte in Friedrichshafen und Ehingen betreibt „frisches Brot dazu – ein Traum. Viele unserer Kunden sprechen uns aber auch aktiv auf die Marmelade an, weil sie im Radio davon gehört haben und nehmen dann gleich ein paar Gläser mit.“ Vom Verkaufsstart an sei die Nachfrage auf hohem Niveau.

Nochmal deutlich nach oben klettern dürften die Zahlen in der bevorstehenden Weihnachtszeit. „Im Radio 7 Land wird vor dem Fest traditionell ja viel gebacken und oft spielt Marmelade eine Rolle in den Rezepten“, weiß Sebastian vom Radio 7 Morgenteam „eine meiner Lieblingssorten sind Spitzbüble – aus feinem Mürbeteig und in diesem Jahr gefüllt mit unserer Drachenkindermarmelade.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.