Anzeige

Endlich gibt es das neue Ferienprogramm Winter 2012 / Frühjahr 2013

Damit während der Weihnachts-, Faschings und Osterferien keine Langeweile aufkommt, gibt`s ab sofort das aktuelle Ferienprogramm Winter 2012/Frühjahr 2013 von Kommunaler Jugendarbeit und Kreisjugendring Günzburg.
Im Programm sind auch in diesem Jahr vielfältige Angebote für Kinder, Jugendliche und natürlich auch für Familien.

In den Weihnachtsferien gibt es zum Programmstart eine Familienfahrt ab Günzburg (bzw. Jettingen) zur Augsburger Puppenkiste. Am Mittwoch, 26. Dezember 2012 können alle Kinder ab 5 Jahren in Begleitung ihrer Eltern oder Großeltern das Stück „Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel“ besuchen.

Zu Beginn des neuen Jahres startet auch die Aktions-Reihe „Kids mit Grips“ wieder. Am Donnerstag, den 3. Januar 2013 können alle interessierten Kids zwischen 8 und 12 Jahren die Produktion „Von der Wolle zum Teppich“ bei der Handweberei Stempfle in Wattenweiler verfolgen.

Die zweite Familienfahrt –diesmal ab Krumbach bzw. Thannhausen- zur Augsburger Puppenkiste findet dann am Sonntag, den 27. Januar 2013 statt. Gespielt wird an diesem Tag für alle Kinder ab 5 Jahren und deren Familien (Eltern, Großeltern, usw.) das Stück „Die kleinen Hexe“.

In den Faschingsferien führt die nächste „Kids mit Grips“-Tour alle 8-12 Jährigen nach Neu-Ulm ins Kindermuseum. Dort gibt es seit Oktober wieder eine neue, interaktive Ausstellung unter dem Titel „Willkommen @ Hotel Global“. Dabei können die Kids vor Ort verschiedene Hotelzimmer besuchen und dabei Hotelgäste aus aller Welt kennenlernen. Nach dem Besuch der Ausstellung dürfen sich auch diesmal alle bei einem Workshop kreativ betäti-gen.

Für alle Spielbegeisterten ist der Günzburger Spieletag bereits ein fester Bestandteil im Kalender. Diesmal treffen sich alle Spielbegeisterten am Sonntag, den 3. März 2013 zur bereits neunten Ausgabe des Aktionstages „Günzburg spielt“. Dabei dürfen wie immer alle (Kinder, Jugendliche und Erwachsene) von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr im Günzburger Forum am Hofgarten viele verschiedene neue aber auch bekannte Spiele für alle Altersgruppen ausprobieren. Im Rahmen des diesjährigen Spieletags soll es auch einen Spieleflohmarkt geben, bei welchem man gebrauchte Spiele (nach Voranmeldung) verkaufen und natürlich auch erwerben kann.

Zum Start in die Osterferien gibt es dann am Montag, 25. März 2013 eine weitere „Kids mit Grips“-Tour. Dabei können interessierte Kinder zwischen 8 und 12 Jahren einen Blick „Hinter die Kulissen des Augsburger Zoos“ werfen.

„Wie kommt die Primel in den Topf?“ ist am Dienstag, 26. März 2013 die Frage. Hier dürfen alle „Kids mit Grips“ zwischen 8 und 12 Jahren die neue Gärtnerei des Bezirkskrankenhauses Günzburg besichtigen und dabei viel Interessantes über Pflanzen erfahren.

Am Dienstag, 2. April 2013 startet für 8 bis 12- Jährige „Kids mit Grips“ die zweite Zoo-Tour in den Augsburger Zoo. Auch bei dieser Fahrt können die Kinder und Betreuer gemeinsam mit einem Führer einen Blick „Hinter die Kulissen“ werfen und hautnah verschiedene Tiere des Zoos erleben.

Aufgrund der großen Nachfrage wird auch im Rahmen des neuen Programms wieder das „Projekt Comp@ss“ – der Computerführerschein für Kinder zwischen 8 und 10 Jahren angeboten. Von Dienstag, 2. April 2013 bis Donnerstag, 4. April 2013 (jeweils 4 bis 5 Stunden) können die Teilnehmer/-innen in kleinen Schritten den sinnvollen Umgang mit dem Computer erlernen.

Neben den genannten Aktionen der Kommunalen Jugendarbeit gibt es im aktuellen „Freizeitprogramm Winter 2012 / Frühjahr 2013“ auch Freizeitenangebote der Bayerischen Sportjugend. Hier werden eine Ski- und Snowboardfreizeit in den Faschingsferien sowie Ski- und Snowboard-Tagesfahrten im Januar und März angeboten. Die Anmeldungen dafür sind direkt an die Bayerische Sportjugend, Martin Poppel, Reisensburg, Nornheimer Str. 6, 89312 Günzburg, E-Mail: info@bsj-guenzburg.de zu richten.

Genaue Beschreibungen der einzelnen Angebote gibt es in den blauen Programmen "Freizeitprogramm Winter 2012/Frühjahr 2013", die ab sofort unter anderem im Landratsamt Günzburg, in allen Stadt- bzw. Gemeinde-verwaltungen, in Büchereien, sowie in allen Schulen im Landkreis Günzburg erhältlich sind.
Im Internet gibt es auf der Homepage des Kreisjugendrings Günzburg (www.jugend-guenzburg.de) eine Programmzusammenfassung aller genannten Angebote, ebenso im Familienportal des Landratsamtes unter www.familie.landkreis-guenzburg.de

Schriftliche Anmeldungen zu den oben genannten Angeboten sollten möglichst bald an die Adresse der Kommunalen Jugendarbeit, Krankenhausstr. 36, 89312 Günzburg gerichtet werden.
Informationen zu den einzelnen Angeboten gibt es telefonisch unter 08221/95-420 ebenfalls bei der Kommunalen Jugendarbeit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.