Anzeige

Aus einer normalen Bewerbung wird ein Magazinshooting - Gabriela Hohnke ist im aktuellen Filter-Magazin- Magazin Erscheint in Regensburg

Die Günzburgerin Gabriela Hohnke erschien in der August Ausgabe des Regensburger Filter Magazins. Sie hatte eine Bundesweite Abstimmung im Internet gewonnen
Wie aus einer eher spaßeshalber Bewerbung ein Magazinshooting wird, das durfte vor Kurzem die Günzburgerin Gabriela Hohnke erfahren.
Gewonnen hat Gabriela eine Bilderstrecke im Filtermagazin sowie einen Einzug ins Finale einer großen Fashionshow, vor Ort werden auch prominente Gäste anwesend sein. Im letzten Jahr moderierte die Show Gülcan Kamps. Anfang August ist das Heft mit der Bilderstrecke im Raum Regensburg erschienen.

Das Model und die ehemalige Miss pearl.tv Bodensee 2015 setzte sich gegen Bewerberinnen aus ganz Deutschland durch. Ich habe alle Menschen in meinem Umfeld mobilisiert, meine Eltern haben gleich alle Freunde per Kurznachricht benachrichtigt, damit sie für mich abstimmen, erzählt sie uns.
Im Internet gab es dazu eine Abstimmung, bei der sie das Rennen machte. Pure Freude, so beschreibt sie das Gefühl, als sie von dem Veranstalter einen Telefonanruf erhielt. Gabriela Hohnke kam durch Facebook zu der Bewerbung. Sie musste dazu 4 aussagekräftige Bilder, sowie eine Standardbewerbung auf der Homepage „Face and Fashion“ einreichen.
Jetzt kann man die Günzburgerin im Magazin, in einer Bilderstrecke, bewundern.
Gestylt wurde sie von einem etablierten Friseur aus Regensburg, Eisele Internatonal, unter anderem haben diese auch schon die Models bei Heidi Klum’s Show Germany’s next Topmodel frisiert.
Gabriela schwärmt: „Diese Hochsteckfrisur war einfach nur ein Traum, in Kombination mit diesem lachsfarbenen Abendkleid war es einfach perfekt.“ Dazu würde auch der Schmuck aus ihrem Shop sehr gut dazu passen. Dieser heißt gabriela.pamipa.at und man ist herzlich eingeladen darin zu stöbern.
Bei dem Shooting, so erzählt es Gabriela Hohnke, wurden unter anderem Bilder in dem neuen Volvo XC60 gemacht, weiterhin auch Werbung für die dort etablierten Nobelboutiquen felice Boutique, Pohland, Kommode und Optik Berger. Beim Shooting war von der Businessmode bis hin zur exklusiven Abendmode alles dabei. Das Shooting selber, teilt die stellvertretende Filialleiterin uns in einem Pressegespräch abschließend mit, hat einen halben Tag gedauert.
Das Finale ist eine Fashionshow und findet im berühmten Schloss Thurn und Taxis in Regensburg statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.