Anzeige

4.000 neue Blumenzwiebeln für die Stadt

Oberbürgermeister Jauernig bedankt sich bei Isabell Eber und Bernd Hödl von Blumen Eber für die Spende von 4.000 Blumenzwiebeln für die Stadt Günzburg. (Foto: Julia Lenzer/Stadt Günzburg)
Isabell Eber und Bernd Hödl von Blumen Eber spenden der Stadt Günzburg 4.000 neue Blumenzwiebeln. Oberbürgermeister Gerhard Jauernig bedankt sich für die Frühlingsboten, die die Stadt an verschiedenen Orten einpflanzen wird.

„Unsere Stadt blüht im wahrsten Sinne des Wortes auf. Zu den circa 8.000 schon verpflanzten Blumenzwiebeln aus dem vergangenen Jahr kommt jetzt nochmals eine große Zahl dazu“, sagt Oberbürgermeister Gerhard Jauernig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.