Anzeige

Freiwilligenzentrum im Landkreis Günzburg eröffnet im September

Susanne von Zimmermann

Vermittlungsstelle für das Ehrenenamt wurde vom Lokalen Bündnis für Familien angeregt und umgesetzt.

Gefunden: Susanne von Zimmermann als Leiterin – gesucht ein passender pfiffiger Name!

Zum 03.09.2007 wird im Gebäude des Gesundheitsamtes das Freiwilligenzentrum Günzburg seine Arbeit aufnehmen. Was macht das Freiwilligenzentrum? Es dient als Anlaufstelle für alle BürgerInnen des Landkreises Günzburg, die sich gerne engagieren möchten, aber noch nicht genau wissen, was sie genau machen können und welche verschiedenen Engagementmöglichkeiten existieren. Alle gemeinnützigen Initiativen, Vereine und Verbände, die mit Ehrenamtlichen arbeiten, können ihren Bedarf an Ehrenamtlichen beim Freiwilligenzentrum melden. In einem kostenlosen und unverbindlichen Beratungsgespräch werden individuelle Neigungen und Interessen der BürgerInnen ermittelt, um so eine passende Einsatzmöglichkeit zu finden. Dabei bietet das Freiwilligenzentrum unterschiedlichste Tätigkeitsfelder im sozialen, ökologischen und kulturellen Bereich - Organisation von Projekten, Begleitung und (Hausaufgaben-)Betreuung von Senioren, Kindern und Behinderten bis hin zu praktischen, handwerklichen Tätigkeiten sowie Bürotätigkeiten. Außerdem besteht die Möglichkeit sich auch zeitlich begrenzt in einzelnen Projekten zu engagieren oder eigene gemeinnützige Projekt eigenverantwortlich umzusetzen. Hierfür stellt die Agentur gerne ihre vorhandenen Kontakte und Wissen zur Verfügung. Aus der Erfahrung der anderen bereits über 200 Freiwilligenzentren bundesweit - davon 40 in Bayern - werden keine Ehrenamtlichen von bestehenden Verbänden, Vereinen und Initiativen „abgeworben“. Im Gegenteil, durchschnittlich 70% der von den Freiwilligenagenturen vermittelten Freiwilligen waren bisher noch nie ehrenamtlich tätig
Ebenfalls wird das Freiwilligenzentrum mit Partnern ganz konkret auch Projekte durchführen in deren Rahmen gezielt Freiwillige für bestimmte Themen gewonnen werden können.
Wer leitet das Freiwilligenzentrum?
Susanne von Zimmermann (47) wird ab September die Leitung des neuen Freiwilligenzentrums im Landkreis Günzburg übernehmen. Am Montag hat sie ihre Diplomarbeit an der Fachhochschule in Kempten abgegeben. Damit schließt die Diplom Ingenieurin bereits ihr zweites Studium ab und wird dann als Diplom Sozialwirtin (FH) arbeiten. Sie ist Mutter von drei Kindern und hat bereits im sozialen Bereich gearbeitet. Sechs Jahre war sie leitende Angestellte eines Mutter-Kind-Kur Hauses im Allgäu. Während des Studiums zur Sozialwirtin hat sie einen Verein zur Unterstützung von Hochschule und Studierenden ins Leben gerufen.
„Jetzt freue ich mich darauf, das Freiwilligenzentrum im Landkreis Günzburg aufbauen zu dürfen. Es wird vor allem drei Schwerpunkte haben. Die Vermittlung und Auswahl von Freiwilligen für alle Interessierten Anbieter im Landkreis. Dabei möchten wir möglichst viele gesellschaftliche Bereiche abdecken wie: Kultur, Sport, Politik, Umwelt und Soziales“, so von Zimmermann.
Das Freiwilligenzentrum ist aus dem Bündnis für Familien im Landkreis Günzburg hervorgegangen, das seit 16.Juli 2006 im Landkreis tätig ist. Der Landkreis trägt die Finanzierung für die ersten zweieinhalb Jahre. Als Träger des Freiwilligenzentrums engagieren sich die Diakonie im Dekanatsbezirk Neu-Ulm e.V. und der Caritasverband für die Region Günzburg und Neu-Ulm e.V..
Pfiffiger Name gesucht
Vor dem Start des Freiwilligenzentrums ist von Zimmermann aber noch auf der Suche nach einem guten und schwungvollen Namen für das Freiwilligenzentrum. „Ich freue mich auf Ihre Unterstützung, bei der Suche nach einem griffigen Namen. Wir haben uns entschlossen, einen kleinen Wettbewerb zu starten und werden die drei besten Vorschläge prämieren! Eine Jury wird über die Vorschläge befinden und bei der Eröffnung wird dann der Name vorgestellt – natürlich mit Preisen“, so von Zimmermann.

Vorschläge können Sie einreichen bei:
Angela Rausch
Freiwilligenzentrum
Krankenhausstraße 36
89312 Günzburg

E-Mail: freiwilligenzentrum@landkreis-guenzburg.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.