Anzeige

Bürgernetzverein bietet “Blick über den Windows-Zaun”

Der BNV ( Bürgernetzverein im Landkreis Günzburg e. V.) bietet für alle, die schon immer über eine Alternative zu Windows nachgedacht haben, gleich zwei Highlights. In Workshops werden die Betriebssysteme MAC bzw. Linux vorgestellt.

Während Apple ™ mit seinen Rechnern und Multimediamediageräten ein durchdachtes Gesamtkonzept zum Thema “Digitales Leben” präsentiert, wendet sich Linux an die ganze technische Vielfalt der Standard-PC-Welt. Beide sind sehr gut funktionierende Alternativen zum Marktführer und auf jeden Fall Wert, einer näheren Betrachtung unterzogen zu werden. Für den Apple-Workshop konnte der BNV als erfahrenen Apple-Profi Herrn Anton Ochsenkühn gewinnen.

In den Workshops besteht die Möglichkeit, beide Welten hautnah zu erleben und zu erarbeiten und mit den eigenen Erfahrungen mit Windows zu vergleichen.
Workshop Apple Mac OS X - Datum: Samstag, 26. Januar 2008

Dauer: 14:00 bis 18:00 Uhr

Ort: Cancom CC Jettingen, Konferenzraum 3

Dozent: Anton Ochsenkühn

Hauptthema: Alternativen zu Windows

Thema: Apple-Systeme und MAC OS X als gute Alternativen zum Marktführer

Inhalte:

* Grundsätzliche Einführung zum Mac
* Mac OS X Leopard - neue Features
* mitgelieferte Standard-Programme. Internet, Netzwerk, Drucken.
* Kurzer Einblick in die Software Suite iLife ´08
* Kurze Info zum Betrieb von Windows auf MAC-Rechnern

Workshop:

* Umgang mit OS X

Kosten: Für Mitglieder des Fördervereins Bürgernetz Günzburg ist der Workshop kostenlos.

Von Nichtmitgliedern wird ein Beitrag von 20,- € erhoben.

Sonstiges: Maximale Teilnehmerzahl: 20

Verbindliche Anmeldung per e-mail an Wolfgang.Reichelsdorfer@bnv-gz.de oder an Fax 08221 21299.
Workshop Linux als Desktop -Datum: Samstag, 23. Februar 2008

Dauer: 13:00 bis 17:00 Uhr

Ort: Ärztehaus bei den Kliniken Günzburg, Seminarraum 3. Stock

Dozent: Anton Spengler

Hauptthema: Alternativen zu Windows

Thema: Einführung in Linux als Desktop-Betriebssystem

Inhalte:

* Konzeptionelle Unterschiede zu Windows
* gängige grafische Bedieneroberflächen unter Linux
* Übersicht über die verbreitetsten Distributionen
* praktische Vor- und Nachteile gegenüber Windows

Workshop:

* Starten eines Linux-Systems
* Bedienung und Konfiguration für LAN, Internet, E-Mail, Browser
* Dateiablage, Ordnerfreigaben, Drucken
* Übersicht über die beigefügten Anwendungen

(Wenn dann noch Zeit ist - “kurzer Blick unter die Motorhaube”)

Kosten: Für Mitglieder des Fördervereins Bürgernetz Günzburg ist der Workshop kostenlos.

Von Nichtmitgliedern wird ein Beitrag von 20,- € erhoben.

Sonstiges: Maximale Teilnehmerzahl: 10

Verbindliche Anmeldung per e-mail an: Anton.Spengler@bnv-gz.de
0
2 Kommentare
2.518
Brigitte John aus Königsbrunn | 06.01.2008 | 08:43  
21
Hubert Fink aus Günzburg | 07.01.2008 | 11:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.