Anzeige

„Orpheus oder Die Magie des Gesangs“: Buchpräsentation mit Lesung

Wann? 08.04.2017 11:00 Uhr

Wo? Mediothek, Wilhelm-Arnold-Platz 5, 74363 Güglingen DEAuf Google Maps anzeigen
Güglingen: Mediothek |

Gemeinsam mit der Mediothek Güglingen wird mit "Orpheus oder Die Magie des Gesangs" Band 7 der Schriftenreihe des Römermuseums präsentiert.

Mit „Orpheus“ erzählt Autor Frank Merkle frei den griechischen Mythos für Kinder (und Ältere) ab 10 Jahren nach. Ansprechend illustriert wurde das Buch, wie bereits das Vorgängerwerk „Persephone“, vom bekannten spanischen Animationskünstler Andreu Campos Ayala, der hauptsächlich für Animations- und Trickfilmproduktionen arbeitet, die schon mehrfach oscarnominiert wurden.

Orpheus war der berühmteste Sänger aller Zeiten und niemand sang jemals so wunderschön wie er. Seine Mutter und Tanten waren die Musen, nach denen bis heute die Musik und die Museen benannt sind. Das Spiel auf der Lyra erlernte er vom Gott Apollo und mit seiner Einheit aus Gesang und Musik bezauberte er alle Menschen und Tiere.
Orpheus verliebte sich unsterblich in Eurydike. Als sie plötzlich starb, folgte er ihr in das Totenreich, um sie mit seinem magischen Gesang wieder zurück in die Welt der Lebenden zu führen. Doch seine Liebe zu ihr war zu groß: Der Versuch misslang aus lauter Vorfreude und Ungeduld - somit musste er alleine zu den Lebenden zurückkehren.
Sehr viel später erhielt eine der ersten Opern seinen Namen und Orpheus‘ sagenhafter Ruhm lebt weiter bis heute...

Termin: Samstag, 8.4.2017 um 11 Uhr
Ort: Mediothek Güglingen, Wilhelm-Arnold-Platz 5, 74363 Güglingen
Musikalische Umrahmung: Matthias Irion, Cello (Junge Süddeutsche Philharmonie), spielt Auszüge aus Claudio Monteverdis Oper „L‘ Orfeo“.
Im Anschluss lädt das Römermuseum zu einem kleinen Umtrunk ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.