Anzeige

Ihre Stimme zählt

Christel Kärgel und Erika Schulz aus dem Kursana Domizil (von links) gaben natürlich ihre Stimmen ab. Foto Behrendt
Guben. Auch um das Kursana Domizil machte in der letzten Zeit die Diskussion um die Zukunft Deutschlands und die Wahlen zum Bundestag keinen Bogen. Interessiert verfolgten die Bewohner Sendungen oder andere Nachrichten in den Medien, die die Bundestagswahl zum Thema hatten. Mitarbeiterinnen der Betreuung standen den Bewohnern zu Seite und erläuterten die die Abläufe. So konnten schließlich 17 Bewohner auf Initiative von Kursana und der Stadt Guben in einer "fliegenden Urne" am Wahltag ihre Stimme abgeben.
Am Montag danach wurden bei einer Tasse Kaffe die Ergebnisse ausgewertet und die Aussichten der Parteien und Kandidaten diskutiert. Gut zu wissen, dass auch die Stimme der Menschen in schwierigen Lebensverhältnissen zählt. Sie waren stolz, selbständig an diesem Ereignis beteiligt gewesen zu sein.
0
2 Kommentare
23.145
Kurt Battermann aus Burgdorf | 25.09.2017 | 18:06  
16.874
Hartmut Stümpfel aus Sarstedt | 25.09.2017 | 19:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.