Würmsee

alles rund um den Würmsee
Natur, Erholung, Besucher
"Würmsee-Fan-Club"

20 Bilder

Mein Dezember 2018 in der Region Hannover und im Spreewald 17

Shima Mahi
Shima Mahi | Langenhagen | am 30.12.2018 | 395 mal gelesen

Bei strahlendem Sonnenschein und klarem blauen Himmel war ein Spaziergang um den Würmsee angesagt. Seit meinem letzten Besuch hat sich hier viel getan. Die Schilfzonen sind ausgelichtet worden und das Projekt "Erlebnis Würmsee" hat begonnen. Entlang des Rundweges werden Kunstwerke und Stationen zu bestimmten Themen errichtet. Drei davon sind schon fertig. Meine anderen Ausflüge fanden bei grauem dunklen Nieselwetter statt....

47 Bilder

NATURBETRACHTUNGEN UND BEGEGNUNGEN, Videos, Bilder und mehr. Ein kleines Sammelsurium spannender, intesssanter und schöner Naturbeobachtungen 32

Susanne Bartelsmeier
Susanne Bartelsmeier | Burgwedel | am 24.09.2018 | 1567 mal gelesen

Für uns alle gibt es Erlebnisse draußen in der Natur, die sich für alle Zeit einprägen! Für mich waren es neben unzähligen weiteren Natureindrücken  besonders die "Begegnung mit dem Rehbock am Wegesrand", das "bizarre Flugballett der Stare" und der "Vatertag bei Familie Buntspecht" (sie habe ich in drei unten angezeigten Videos festgehalten). Doch diese Erlebnisse wechseln sich ab mit einer Vielzahl kleiner aber nicht weniger...

8 Bilder

der Würmsee - immer wieder entspannend 1

Dagmar Brück
Dagmar Brück | Burgwedel | am 31.07.2017 | 82 mal gelesen

Immer wieder entspannend ist ein Rundgang um den Würmsee. Jetzt wo genug Wasser im See ist, haben viele Tiere wieder Junge aufziehen können.

10 Bilder

Frühlingserwachen am Würmsee 3

Dagmar Brück
Dagmar Brück | Burgwedel | am 04.03.2017 | 110 mal gelesen

Nach längerer Zeit bin ich heute wieder einmal um den Würmsee gewandert. Die ersten Rodungsarbeiten sind bereits fortgeschritten und der See bekommt sein frühere Größe zurück. Gleichzeitig kommen die ersten Schneeglöckchen und Krokusse aus der Erde. Erstes Frühlings-Erwachen-Feeling.

22 Bilder

Mein Januar 2017: Winterzauber an Wietze und Würmsee 26

Shima Mahi
Shima Mahi | Burgwedel | am 31.01.2017 | 361 mal gelesen

Der Januar zeigte sich von seiner allerschönsten Winterseite. Gefrierender Nebel verzauberte die Landschaft in eine filigrane Märchenwelt. Eine dünne Eisdecke lag auf den Langenhagener Seen und dem Würmsee in Burgwedel. Der flache Würmsee war anscheinend so gut durchgefroren, dass sich einige Schlittschuhläufer auf das Eis wagten. Die letzten beiden Fotos zeigen den winterlichen Georgengarten in Hannover.

44 Bilder

NATUR-NOTIZBUCH - Momentaufnahmen und Gedanken aus der Natur! Die Zeit verrinnt geschwind! Ein Rückblick und eine kleine Geschichte. 37

Susanne Bartelsmeier
Susanne Bartelsmeier | Burgwedel | am 30.11.2016 | 1679 mal gelesen

Ich liebe es, im Nebel Fotos zu machen. Der Faszination des Nebels nahezu erlegen, möchte ich einleitend noch einmal meine schon in einem älteren Beitrag gewählten Worte wiederholen, um meinen Gefühlen Ausdruck zu verleihen. Vom Nebel verzauberte Kulissen hinterlassen immer wieder tiefe Eindrücke! Dann, wenn der Nebel als weißer Schleier geheimnisvoll die Natur umhüllt und in einem zauberhaften Licht der Phantasie freien...

42 Bilder

NATURTOUR - NATUR PUR - NATUR ERLEBEN...In BURGWEDEL 2016! Vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Untergang. 30

Susanne Bartelsmeier
Susanne Bartelsmeier | Burgwedel | am 27.07.2016 | 1557 mal gelesen

Ich genieße es mit allen Sinnen in den Morgenstunden unterwegs zu sein. Was wir in diesen Stunden sehen, hören, riechen und auch fühlen können, ist mit keiner anderen Tageszeit zu vergleichen. Immer wieder fasziniert mich die Vielfalt der ganz unterschiedlichen morgendlichen Eindrücke. Mit ihren Himmelsbildern, Frühnebeln, Haloerscheinungen, Lichtstimmungen und überraschenden Tierbegegnungen gleicht kein Morgen dem...

65 Bilder

Geheimnisvolle ORTE - Plätze, Stellen und MOMENTE die verzaubern! Nebelimpressionen - über dem Wasser, Fluss, Land und See - NEBELMORGEN - Das Reh am See und vieles mehr... 34

Susanne Bartelsmeier
Susanne Bartelsmeier | Burgwedel | am 04.09.2015 | 931 mal gelesen

Die Vielfalt der morgendlichen Eindrücke ist unbeschreiblich! Es gibt Orte an die zieht es uns immer wieder zurück. Einmal entdeckt werden sie zu (Fest)punkten, die wir immer wieder gerne aufsuchen und deren Veränderungen uns nicht unberührt lassen.... Ganz individuell und nicht für jeden Menschen im gleichen Maße erkennbar gibt es für jeden von uns geheimnisvolle Stellen, die uns in manchen Momenten vollkommen in den...

52 Bilder

Morgens vor dem Frühstück! Impressionen und Geschichten aus den Morgenstunden... 28

Susanne Bartelsmeier
Susanne Bartelsmeier | Burgwedel | am 11.06.2015 | 684 mal gelesen

Morgenstund tut Liebe kund! Nicht nur eine Liebeserklärung an eine besondere Tageszeit! Morgenstunden facettenreich und niemals gleich! "GUTEN MORGEN, ICH HAB DICH LIEB!", stand - in großen Buchstaben - auf die taufeuchte Frontscheibe eines Autos, das vor einem Gemütlichkeit und Harmonie ausstrahlenden Haus geparkt war, geschrieben. Durch das geöffnete Küchenfenster zog der Duft von frisch aufgebrühtem Kaffee hinaus...

7 Bilder

Würmsee: 30. Mai - 9 ° C - Hagelschauer 2

Dagmar Brück
Dagmar Brück | Burgwedel | am 31.05.2015 | 144 mal gelesen

"Am 30. Mai ist er Weltuntergang...." so wie dieses Lied fühlte es sich gestern am Würmsee an. Nur 9 ° C mit Hagelschauer. Kein Frühlingsgefühl bei (Schnee)-Hagelball-Schlacht. Einziger Vorteil für Allergiker. Hoffentlich wird der Juni wärmer. Heute hatte sich die Gradzahl verdoppelt.

17 Bilder

Was ist mit den Teichen im Stadtpark Langenhagen passiert? 21

Shima Mahi
Shima Mahi | Langenhagen | am 14.05.2015 | 378 mal gelesen

Die beiden miteinander verbundenen Teiche im Stadtpark Langenhagen fallen in den letzten Monaten durch ihren stark gesunkenen Wasserstand auf. Da sie das Herzstück des herrlichen Areals sind, wäre es bedauerlich, wenn der Wasserpegel im Sommer noch weiter fallen würde. Um das Wasser im ökologischen Gleichgewicht zu halten, wurde schon immer regelmäßig Wasser hinzugepumpt. Aber jetzt scheint es nicht mehr zu reichen....

17 Bilder

nichts Gutes am 13. Würm-(see) Würm-matsch und Pilze 9

Dagmar Brück
Dagmar Brück | Burgwedel | am 14.09.2014 | 443 mal gelesen

Es zum 13. auch wenn es kein Freitag ist. Anstelle von See nur noch Pfützen und Matsch. Alle Tiere sind geflüchtet. Keine Enten, Gänse, Reiher, Fische, Libellen. Etwas Lebendiges gibt es noch: Pilze in allen Farben und Formen. Die Stimmung ist traurig :-(

4 Bilder

Sie haben es geschafft - WÜRMSEE TROCKEN !!! 27

Dagmar Brück
Dagmar Brück | Burgwedel | am 20.07.2014 | 758 mal gelesen

Auch Mittags bei 34 ° Hitze wird beregnet. Vor allem die Maisfelder in der Umgebung des Würmsee´s werden Tag und Nacht gewässert. (und der Mais wird später nur verheizt). Der Würmsee ist ausgetrocknet. Die Enten und Gänse können noch nicht einmal mehr schwimmen. Was ist jetzt mit den Fischen, Molchen, Fröschen, Kröten? Wo sind jetzt die Naturschützer ?

12 Bilder

Tagfalter im Wind - Gelbwürfeliger Dickkopffalter - Störung auf der Brennessel und ein Widderchen nascht am sommerlichen Blütenkorb der wilden Margerite. 27

Susanne Bartelsmeier
Susanne Bartelsmeier | Burgwedel | am 12.06.2014 | 832 mal gelesen

Sie war ein Blümlein, hübsch und fein, hell aufgeblüht im Sonnenschein. Er war ein junger Schmetterling, der selig an der Blume hing. Oft kam ein Bienlein mit Gebrumm und nascht und säuselt da herum; oft kroch ein Käfer kribbelkrab am hübschen Blümlein auf und ab. Ach Gott, wie das dem Schmetterling so schmerzlich durch die Seele ging. Doch was am meisten ihn entsetzt, das allerschlimmste kam zuletzt: Ein alter...

14 Bilder

Wassermangel am Würmsee und üppiges Maiengrün an der Hengstbeeke 15

Shima Mahi
Shima Mahi | Burgwedel | am 06.05.2014 | 688 mal gelesen

Unser Ausflug am 1. Mai ging nach den lang anhaltenden Regenfällen nach Burgwedel in das Gebiet der Hengstbeeke und zum nahe gelegenen Würmsee. Am kleinen Bach erfreuten wir uns am frischen Maigrün der üppigen Vegetation. Erschreckend karg sah es dagegen am Würmsee aus. Weite Teile des Sees lagen im Trockenen. An Wasservögeln gab es nur in der Ferne ein Stockenten- und ein Nilganspaar zu sehen. Die Landschaft und der See...