viele kulturen - eine welt

Das Haus der Kultur (en) in 86420 Diedorf bei Augsburg, Lindenstraße 1 ist ein gemeinnützig anerkannter Verein im Haus des internationalen Maskenmuseums (www.maskenfreunde.de). der Mitgliedsbeitrag beträgt 12,-- Euro im Jahr und umfasst freie Teilnahme an allen Veranstaltungen und Ausstellungen. Im Haus integriert oder mit dem Haus in Kooperation sind die Schule der Phantasie, Künstler mit Ateliers und Kursangeboten (z. ein Silberschmied, ein Lehrer für klassischen Gesang und Gitarre) und die bei der Diedorfer Kulturmeile gemeinschaftlich auftretenden Kulturschaffenden wie z.B. das Jugendtheater Eukitea.
Das Haus der Kulturen ist in einem großen alten Bauernhof mit alter Dorfschmiede an der B300 untergebracht ist und besitzt circa 800 qm Aktionsfläche.
Hier wird versucht mit Ausstellungen, Aktionen und Veröffentlichungen eine Kommunikationsfläche für die Bereiche heimatliches Brauchtum, fremde Kulturen und moderne Kunst an zu bieten. Im gegenseitigen Austausch und Vergleich dieser drei Ebenen sollen Gemeinsamkeiten entdeckt werden. Kulturinteressierte, Künstler, Kunstpädagogen, Vielreisende, Weltbürger usw. sind herzlichst eingeladen bei uns kostenlos aus zu stellen, Ausstellungen und Aktionen zu planen und mit zu gestalten, Seminare und Kurse an zu bieten. Dazu stehen 3 Räume mit circa 120qm und die notwendige Zusatzstruktur wie Toiletten etc. zur Verfügung, die allerdings auch durch laufende Ausstellungen mitbenutzt und damit Teil belegt werden.
Ich freue mich hier in der Gruppe in der Internetplattform Myheimat auf interessante Anregungen und kleine wie große Beiträge aller interkulturell empfindsamen Menschen.
Michael Stöhr, Kunstlehrer und Hobbyethnologe

26 Bilder

Frühlingsboten der großen Göttin im Maskenmuseum Diedorf 2. Teil: Fliegende Boten aus dem Totenreich

www.maskenmuseum.de michael stöhr
www.maskenmuseum.de michael stöhr | Augsburg | am 26.02.2018 | 48 mal gelesen

2. Sie kommen wieder: Fliegende Boten aus dem Totenreich Eine besondere Rolle kommt aber bei den begleitenden Figuren der Göttin den Vögeln zu, die über ja über alle Zeiten als Götterboten angesehen waren und durch den Vogelzug in den Süden, das Verschwinden in der kalten Jahreszeit, auch im Ruf standen, der großen Göttin Natur im Winter in Ihr Reich über die Toten zu folgen. Einige dieser Vögel, die in sumpfigem...

1 Bild

Die vier Masken: Eine Geschichte der Ashanti aus Westafrika 1

www.maskenmuseum.de michael stöhr
www.maskenmuseum.de michael stöhr | Diedorf | am 21.12.2018 | 191 mal gelesen

Es war vor langer, langer Zeit, da lebte im heutigen Ghana in Westafrika ein selbstsüchtiger und grausamer König. An dessen Hof verdingte sich ein okkulter Priester des gnadenlosen Sonnengottes als Hexer und Wahrsager, der dem Despoten ein Leben in Macht und Reichtum vorhergesagt hatte. Seine Macht und sein strahlender Reichtum an Gold und Schätzen sollte so lange wären, solange er nur der goldenen Himmelsscheibe auch immer...

96 Bilder

Südsee – unbekannte Spiegelbilder vom anderen Ende der Welt – das Museum der Kulturen der Welt in Berlin 2

www.maskenmuseum.de michael stöhr
www.maskenmuseum.de michael stöhr | Berlin | am 16.08.2015 | 144 mal gelesen

Berlin- Völkerkundemuseum Seltsame Wesen aus surrealen Welten, gemacht aus den Bildern unserer Träume und von unbekannter Stofflichkeit, Natur pur und Sciencefiction zugleich, bevölkern die Vitrinen des Museums in Berlin Dahlem. Meist sicher weggepackt hinter Glas glotzen sie mich an, spiegeln sich plötzlich auch noch hinter mir - kaum aus dem Augenwinkeln gelassen- neu materialisiert und doch gleich wieder gespalten von...

8 Bilder

Wenn die wilden Perchten kommen: eine uralte Neujahrstradition lockt am 5. 1. 2018 wieder viele Zuschauer nach Diedorf bei Augsburg

www.maskenmuseum.de michael stöhr
www.maskenmuseum.de michael stöhr | Diedorf | am 16.12.2017 | 244 mal gelesen

. Feiern bis zum frühen Morgen, Saufen bis zum Umfallen, tausende von Euro in die Luft böllern, so verabschiedet man sich heutzutage recht oft standesgemäß vom alten Jahr… und begrüßt das Neue gleich mit einem Mordskater und freilich dann auch schlechter Laune. In früheren Zeiten schon vor dem Christentum verabschiedete man sich beim Jahreswechsel von all den schlimmen Gedanken an Hunger, Not und Sterben im Winter...

16 Bilder

Winnetous Erben - Federmasken aus Südamerika, Nordamerika und der Südsee

www.maskenmuseum.de michael stöhr
www.maskenmuseum.de michael stöhr | Diedorf | am 04.07.2009 | 1309 mal gelesen

Winnetous Erben (2007) Eine Ausstellung in der Vitalinsel zeigt die Vielfalt der Federmasken und Federaufsätze vor allem der südamerikanischen Indigenas im Kontrast zu unserem "lndianer"-bild vom edlen Wilden Winnetou, den wir im Film immer mit den vereinheitlichten Federkronen der Prärieindianer sehen dürfen, der tatsächlich als Apache aber ganz ohne Federschmuck, sondern eher mit kreuzähnlichen Holzaufsatzkonstruktionen im...

14 Bilder

Die blaue Maske des Todes: Eine Geschichte der Totenmasken 1

www.maskenmuseum.de michael stöhr
www.maskenmuseum.de michael stöhr | Diedorf | am 25.01.2015 | 513 mal gelesen

„ Wissen Sie“, hat mich der Moderator der Fernsehreihe „Aussenseiter-Spitzenreiter“, Herr Wolfram, gefragt, „ zu meiner Zeit gab es einen ganz bekannten Film: Die blaue Maske, der immer wieder aus gestrahlt wurde und den unser Fernsehpublikum in den neuen Bundesländern deshalb noch gut in Erinnerung hat. Gibt es in Ihrem internationalen Maskenmuseum in Diedorf nicht unter all den 6000 Masken auch eine Blaue, die wir mit...

1 Bild

Das Maskenmuseum zeigt seine Aktivitäten in Aufsätzen bei myheimat.de

www.maskenmuseum.de michael stöhr
www.maskenmuseum.de michael stöhr | Diedorf | am 10.02.2012 | 1614 mal gelesen

www.maskenmuseum.de Das Haus der Kulturen in 86420 Diedorf bei Augsburg, Lindenstrasse 1 veranstaltet Ausstellungen und Aktionen im Berührungspunkt von moderner Kunst, heimatlichem Brauchtum und fremden Kulturen. Im Dachgeschoss wird die weltweit größte Ausstellung von 6000 alten und modernen, authentisch getragenen Masken auf Wunsch für Besucher geöffnet. Die telefonische Anmeldung kann werktags (Montag bis Donnerstag) ab...

19 Bilder

Wo der Museumsbesuch für Kinder zum unvergesslichen Erlebnis wird: Kostümprobe im Maskenmuseum Diedorf

www.maskenmuseum.de michael stöhr
www.maskenmuseum.de michael stöhr | Diedorf | am 25.05.2017 | 15 mal gelesen

Regentag: Sie wissen nicht, warum Ihre Kinder keine Lust haben, ins Museum zu gehen? Wir schon: Weil es immer heisst: Vorsicht - seid ganz still und hört genau zu, was der freundliche alte Mann zu erzählen hat - geht da nicht so nah ran - Ja nix anlangen - nicht hinter die Absperrung gehen - kommt sofort zurück - die Nase nicht so nah an die Glasscheiben pressen - könnt ihr nicht endlich mal ruhig stehen - nein jetzt...

20 Bilder

Frühlingsboten der großen Göttin im Maskenmuseum Diedorf 4. Teil : Machen Sie mit!

www.maskenmuseum.de michael stöhr
www.maskenmuseum.de michael stöhr | Augsburg | am 26.02.2018 | 56 mal gelesen

4. Werte Damen, junge Freunde!: Bleiben Sie aktiv, machen Sie mit! ....beim neuerweckten Vogelbrauch der "Storchschnäbler"beim Maimarkt in Diedorf Weniger mit diesem konkreten Ziel, als vielmehr mit dem Ziel, das Jahr wieder mit einem schönen sonnigen, gemeinschaftlich gefeierten Maianfang aufblühen zu lassen, will das Maskenmuseum Diedorf seine historischen Vogelmasken aus Europa in die Natur und unter die Menschen...

5 Bilder

Perchtenspektakel 2018/2019 in Diedorf am 5.1.2019 um 17.00 Uhr (Wiese vor der Mehrzweckhalle)

www.maskenmuseum.de michael stöhr
www.maskenmuseum.de michael stöhr | Diedorf | am 30.12.2018 | 69 mal gelesen

Unser diesjähriges Perchtenspektakel im Winter 2018/2019 findet wie angekündigt am 5.1. 2019 um 17.00 Uhr auf der Wiese vor der Schmuttertalhalle an der Mittelschule statt. Lassen Sie Sich von unsereren fellbekleideten Tierdämonen mit ihren laut dröhnenden Glockengurten, ihren alten holzgeschnitzten Masken aus dem Maskenmuseum Diedorf, mit Fackeln und Kuhschwänzen in eine andere vorzeitliche Welt entführen. Gruselig der Tanz...

24 Bilder

Vorschau: Die ganz andere Neujahrsfeier 2020, ein kostenloses Stauden-Highlight 1

www.maskenmuseum.de michael stöhr
www.maskenmuseum.de michael stöhr | Diedorf | am 12.11.2019 | 240 mal gelesen

Das gibt es im weiten Umkreis rund um Augsburg nur einmal und das bei uns in Diedorf: „Perchtenspektakel“ ums lodernde Neujahrsfeuer mit wilden holzgeschnitzten Tiermasken, wallenden Fellkostümen, leisen nachdenklichen Gedanken aber auch ohrenbetäubendem Glockenlärm:4. Januar 2020, 17.00 Uhr, Diedorf, vor der Schmuttertalhalle hinter dem Eukiteatheater. Anfahrt mit Bahn vom Augsburger Hbf (15 Minuten) oder Bus (Haltestelle...

30 Bilder

Präsentation des Maskenmuseums als Infoheft verfügbar

www.maskenmuseum.de michael stöhr
www.maskenmuseum.de michael stöhr | Diedorf | am 29.01.2019 | 38 mal gelesen

Das internationale Maskenmuseum in Diedorf bietet eine kleine Informationsbroschüre mit allem Wissenswerten zum Haus der Kulturen und Maskenmuseum zum Kauf an. Eine weitere 36-seitige Broschüre zum Maskenbrauchtum im Alpengebiet liegt schon bei der Druckerei. Weitere kleine Bändchen sind in Vorbereitung

6 Bilder

Maskenmuseum Diedorf Jahresbericht 2019

www.maskenmuseum.de michael stöhr
www.maskenmuseum.de michael stöhr | Diedorf | am 14.11.2019 | 30 mal gelesen

Mittlerweile wird das Maskenmuseum und die Ausstellungen am Haus der Kultur(en) durchaus gut besucht. Sieht man auf das Besucherdilemma anderer Museen auf dem Lande, so sind im Schnitt wohl um die 2 Führungen pro Woche durchaus im Rahmen oder sogar positiv zu sehen. Das ist sicher darauf zurück zu führen, dass Rainer Braune und ich auch für eher spontane Besuchswünsche tagsüber zur Verfügung stehen können. Auch die...

2 Bilder

Neues von der alten Dorfschmiede am Haus der Kulturen in Diedorf

www.maskenmuseum.de michael stöhr
www.maskenmuseum.de michael stöhr | Diedorf | am 15.02.2018 | 147 mal gelesen

Der Depeschenreiter des Fürsten Fugger hatte es eilig, sollte doch die Verwandtschaft in Babenhausen die frohe Nachricht wirklich schnellst möglich erhalten, hatte ihm der fürstliche Verwalter mit Nachdruck eingeschärft. Auch wenn der Durst noch so groß wäre, solle er nicht der Verlockung erliegen und in der Ustersbacher Brauerei schnell einen kleinen Humpen mit dem guten Bier hineinsüffeln, nicht bei den lieben Schwestern in...