viele kulturen - eine welt

Das Haus der Kultur (en) in 86420 Diedorf bei Augsburg, Lindenstraße 1 ist ein gemeinnützig anerkannter Verein im Haus des internationalen Maskenmuseums (www.maskenfreunde.de). der Mitgliedsbeitrag beträgt 12,-- Euro im Jahr und umfasst freie Teilnahme an allen Veranstaltungen und Ausstellungen. Im Haus integriert oder mit dem Haus in Kooperation sind die Schule der Phantasie, Künstler mit Ateliers und Kursangeboten (z. ein Silberschmied, ein Lehrer für klassischen Gesang und Gitarre) und die bei der Diedorfer Kulturmeile gemeinschaftlich auftretenden Kulturschaffenden wie z.B. das Jugendtheater Eukitea.
Das Haus der Kulturen ist in einem großen alten Bauernhof mit alter Dorfschmiede an der B300 untergebracht ist und besitzt circa 800 qm Aktionsfläche.
Hier wird versucht mit Ausstellungen, Aktionen und Veröffentlichungen eine Kommunikationsfläche für die Bereiche heimatliches Brauchtum, fremde Kulturen und moderne Kunst an zu bieten. Im gegenseitigen Austausch und Vergleich dieser drei Ebenen sollen Gemeinsamkeiten entdeckt werden. Kulturinteressierte, Künstler, Kunstpädagogen, Vielreisende, Weltbürger usw. sind herzlichst eingeladen bei uns kostenlos aus zu stellen, Ausstellungen und Aktionen zu planen und mit zu gestalten, Seminare und Kurse an zu bieten. Dazu stehen 3 Räume mit circa 120qm und die notwendige Zusatzstruktur wie Toiletten etc. zur Verfügung, die allerdings auch durch laufende Ausstellungen mitbenutzt und damit Teil belegt werden.
Ich freue mich hier in der Gruppe in der Internetplattform Myheimat auf interessante Anregungen und kleine wie große Beiträge aller interkulturell empfindsamen Menschen.
Michael Stöhr, Kunstlehrer und Hobbyethnologe

1 Bild

Alles nur Maskerade gewesen im nahen Osten ? 3

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 03.01.2017 | 40 mal gelesen

1 Bild

Historischer Maskenlauf zum Jahreswechsel: 30.12.2016 um 17.00 Uhr Start Maskenmuseum Diedorf

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 27.12.2016 | 53 mal gelesen

Perchtenlauf mit alten historischen Holzmasken, Fellkostümen, Fackeln, Feuertopf und lautem Glockengeschepper in Diedorf bei Augsburg am 30.12. 2016 um 17.00 Uhr. Zuschauen, Mitfeiern oder Mitlaufen kostenlos! Start Maskenmuseum an der Bundesstrasse 300, Bushaltestelle Diedorf Zentrum, Einmündung Lindenstrasse durch die Lindenstrasse , am Rathaus und Eukitea -theater vorbei bis zum Platz vor der Mehrzweckhalle. Dort das...

4 Bilder

Hilfe die wilden Winterteufel kommen: gruseligerPerchtenlauf mit historischen Masken in Diedorf 30.12.2016 17.00Uhr 1

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 27.12.2016 | 58 mal gelesen

Das alte Jahr hat uns sehr zu denken gegeben. Trauer, Wut, Angst hat schon fast täglich neu an uns genagt und unseren Frohsinn auf gezehrt. Hoffen wir doch aus ganzem Herzen, dass wir all das verarbeiten oder doch zumindest vergessen können, um im Neuen Jahr wieder frisch auf alle neuen Herausforderungen ein gehen zu können. Bei vielen von uns werden am letzten Tag des Jahres um 24.00 die Raketen hoch schiessen und die...

1 Bild

Wie der große Geist Wiraqocha, den Streit der Tiere um den Königstitel befriedete (Inka-mythologie) 3

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 25.12.2016 | 218 mal gelesen

Bei den alten Indianer-Völker in Südamerika sah man die Tiere als Brüder und Schwestern, die zwar nicht die Sprache der Menschen sprachen, aber eben gerade deshalb, weil sie nicht so vorlaut und unbedacht daher redeten wie die Menschen, oft sogar ganz still waren, besondere Klugheit besitzen mussten. Man achtete also sehr genau auf ihr Verhalten und sah auch in den Gestirnen Bilder der Tiere, die sich durch ihre...

1 Bild

Reiter unter dem Sternenhimmel – Vom geheimen Wissen der Dogon in Westafrika

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 25.12.2016 | 125 mal gelesen

Die Dogon leben im südlichen Teil von Mali an den Steilhängen eines zerklüfteten alten ausgetrockneten Flussbettes, das früher dem Niger Wasser zugeführt hat, früher als die Sahara noch grün war und an den Oasen Tieren wie Nilpferden und Krokodilen Lebensraum bot. Heute ist die Gegend um Bandiagara fast strohtrocken. Das kleine Rinnsal, das bei den seltenen Regenfällen ein wenig Wasser führt, lässt den Anbau von Hirse,...

1 Bild

Versprechen an den Jadekaiser: Eine Kultur des gegenseitigen Verstehens

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 25.12.2016 | 28 mal gelesen

Als der große Herrscher im Himmel, der Jadekaiser, mit sich und allen Menschen jeder Rasse und Hautfarbe ein Band des Wissens und der Liebe schmieden wollte, bat er all die Sterne am Himmel ihren leuchtenden grünen Schein, ihren Ring aus Licht, auf die Erde zu schicken. Jeder Mensch sollte Anteil haben an diesem Versprechen und zum Zeichen der Verständigung untereinander den flachen Ring des Wissens tragen. Für seinen Sohn...

6 Bilder

Eingangstor der KZ-Gedenkstätte Dachau in Norwegen wiederentdeckt ! 8

Alfred Platschka
Alfred Platschka | Dachau | am 08.12.2016 | 123 mal gelesen

Linkhinweis zu BR24: Dachauer KZ-Gedenkstättentor in Norwegen wiederentdeckt Sensationelle Wiederentdckung des vor über 2 Jahren gestohlenen Dachauer KZ-Gedenkstätteneingangstores erfreut Mitarbeiter und Verantwortlichen der KZ-Gedenkstätte-Dachau.

47 Bilder

Augsburgs Museen sind langweilig ? Nein nicht das TIM !!! Textilkünstlermarkt Nov 2016

michael stoehr
michael stoehr | Augsburg | am 19.11.2016 | 50 mal gelesen

Neulich war eine Grupe Studenten bei mir im Haus der Kulturen und internationalen Maskenmuseum. Es ging wohl um die Frage, wie man Museen für die Besucher attraktiv macht. Entgegen unserer allgemeinen Meinung, dass digitale Aufarbeitung und Interaktion für junge Leute vielleicht der zwingend notwendige Weg sei, sine qua non, meinten die meisten angehenden Museums- und Medienpädagogen, das hautnahe Erleben- und Betastendürfen...

5 Bilder

Woher die „Wilden Männer“ kommen

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 10.11.2016 | 38 mal gelesen

„In fremden Kulturen kann man viel über das eigene Wesen und die Geschichte der eigen Kultur Erfahrung bringen“ Diesen Leitsatz würden wir uns am Haus der Kulturen gern als Sinn unserer Arbeit setzen. Bei der Suche nach traditionellen Maskenbräuchen in der Basilikata und Molise wurde ich in Jelsi bei Campobasso in der Mitte Italiens vom dort zuständigen Kulturreferenten auf eine Unterkirche in der Burg aufmerksam...

4 Bilder

Der Schmetterling, der aus dem Meer aufstieg

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 09.11.2016 | 22 mal gelesen

Da liegt sie vor mir, die kleine Scherbe hauchdünnen Porzelans, einst vielleicht Teilstück einer Salbdose, mit der ein nobler Chinese seine Angebetete ehren wollte. Kleines Portrait einer fernen Schönheit an den Rand der aus dem Leben gebrochenen Scherbe gepresst. Tief im Wasser, im Bauch eines gesunkenen Schiffes, wurdest Du gefunden, kleiner Schmetterling, blauer Vogel, kostbare Rose. Als das Schiff im Sturm mit Wucht...

3 Bilder

Von Feen geleitet: Die Mädchen der Algonquin und ihre magischen Steine

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 09.11.2016 | 61 mal gelesen

„ Mädchen, Deine Schwester sagt, auf Deinem Renfell war heute Morgen Blut. Die Alten haben Dir bei Deiner Einweisung erzählt, dass dies das Blut Deiner anderen Nabelschnur ist, mit der Du bisher mit der Kindheit verwachsen warst. Die ist gerissen. Jetzt ist es Zeit, von Deiner Familie auf zu brechen. Jetzt bist Du ein zweites Mal geboren, aber Deine Mutter ist eine andere: nicht die Dich genährt und wie all Ihre anderen...

1 Bild

Milchtropfen aus nächtlichem All: Opale aus der Danakil

michael stoehr
michael stoehr | Diedorf | am 09.11.2016 | 60 mal gelesen

„Dort wird es Wasser geben“! Seit Stunden hatten sie nicht miteinander gesprochen, die Zunge lag verdorrt irgendwo hinter zusammengebissenen Lippen. Mit dem ausgestreckten Arm, der sich aus der unförmigen Silhouette aus schwarzem Tuch heraus geschält hatte, zeigte der Alte weit weg in Richtung Horizont. Man konnte nichts erkennen. Steine, nur Steine, dunkel und abweisend lagen sie nebeneinander hingestreut, mancherorts zu...

12 Bilder

Vogelwild! Bulgarische Höhlenkunst der Bronzezeit und die dionysischen Kulte der Antike

www.maskenmuseum.de michael stöhr
www.maskenmuseum.de michael stöhr | Diedorf | am 07.11.2016 | 134 mal gelesen

Magura-cave : Im flackernden Schein der Fackeln und beim rythmischen Klopfen der Trommeln zieht die Schar der Tänzer an uns vorbei. An den Höhlenwänden riesige Schatten der Tänzer, dunkle Projektionen tiergestaltiger Götter. In den Krümmungen der Höhlenwand scheinen sie im tiefen Schatten der Höhle zu verschwinden und tauchen plötzlich auf weiter entfernten Stellen der Wände als riesenhaft dunkle Monster wieder auf. Sie...

34 Bilder

Burgruine Haltenberg

Alfred Platschka
Alfred Platschka | Kaufering | am 31.08.2016 | 302 mal gelesen

"Region - Landsberg/Lech:" Landkreis Oberbayern; Reg.Bezirk Landsberg/Lech Gmd.: LLech/Scheuring (48° 8′ 20,4″ N,10° 52′ 3,4″ O) Geschichte: Im Naturschutzgebiet Westerholz, am Steilufer des Lechs zwischen der Gemeinde Kaufering und Scheuring liegend, steht diese als einziges, heute noch erhaltenes historisches Bauwerk im gesamten Lechrain. Ursprünglich lagen lechabwärts meistens rechts entlang des Lechflusses bis...