viele kulturen - eine welt

Das Haus der Kultur (en) in 86420 Diedorf bei Augsburg, Lindenstraße 1 ist ein gemeinnützig anerkannter Verein im Haus des internationalen Maskenmuseums (www.maskenfreunde.de). der Mitgliedsbeitrag beträgt 12,-- Euro im Jahr und umfasst freie Teilnahme an allen Veranstaltungen und Ausstellungen. Im Haus integriert oder mit dem Haus in Kooperation sind die Schule der Phantasie, Künstler mit Ateliers und Kursangeboten (z. ein Silberschmied, ein Lehrer für klassischen Gesang und Gitarre) und die bei der Diedorfer Kulturmeile gemeinschaftlich auftretenden Kulturschaffenden wie z.B. das Jugendtheater Eukitea.
Das Haus der Kulturen ist in einem großen alten Bauernhof mit alter Dorfschmiede an der B300 untergebracht ist und besitzt circa 800 qm Aktionsfläche.
Hier wird versucht mit Ausstellungen, Aktionen und Veröffentlichungen eine Kommunikationsfläche für die Bereiche heimatliches Brauchtum, fremde Kulturen und moderne Kunst an zu bieten. Im gegenseitigen Austausch und Vergleich dieser drei Ebenen sollen Gemeinsamkeiten entdeckt werden. Kulturinteressierte, Künstler, Kunstpädagogen, Vielreisende, Weltbürger usw. sind herzlichst eingeladen bei uns kostenlos aus zu stellen, Ausstellungen und Aktionen zu planen und mit zu gestalten, Seminare und Kurse an zu bieten. Dazu stehen 3 Räume mit circa 120qm und die notwendige Zusatzstruktur wie Toiletten etc. zur Verfügung, die allerdings auch durch laufende Ausstellungen mitbenutzt und damit Teil belegt werden.
Ich freue mich hier in der Gruppe in der Internetplattform Myheimat auf interessante Anregungen und kleine wie große Beiträge aller interkulturell empfindsamen Menschen.
Michael Stöhr, Kunstlehrer und Hobbyethnologe

1 Bild

Rechtzeitiges Gurgeln schwächt die Infektionsgefahr durch Covid 19 ?? 3

michael stöhr
michael stöhr | Diedorf | vor 4 Tagen | 66 mal gelesen

Liebe Freunde des Maskenmuseums! Nachdem wir ja alle wissen, dass die Masken des Maskenmuseums leider nicht gegen Corona schützen, möchte ich in Zeiten der Krise, wo ich in Hinsicht auf Kommunikation im Besucher leeren Museum darbe, Euch doch noch einen Tip geben und mir damit doch noch etwas anderweitige Bestätigung holen: Ein alter Klasskamerad Dr. Achim Neumayer von mir hat über Jahre im Team über Sars, Mers und...

5 Bilder

Totenvögel – Seelenfänger - Kindermacher 2

michael stöhr
michael stöhr | Diedorf | am 03.01.2021 | 27 mal gelesen

Sie sind wieder da: die großen Weißgefiederten, die gebückt zwar, aber dennoch erhaben, mehr als bedächtig langsam und doch scheinbar zielstrebig durch den abendlichen Nebel in den Schmutterwiesen schreiten. Graue Reiher sind auch unter Ihnen, erstarrt mitten in der Bewegung wie bei einer Momentaufnahme, einem Schnappschuss, auf einem Bein verharrend. Wie urzeitliche Relikte auf einem alten Schwarzweissfoto aus einer fernen...

1 Bild

Fasching- eine andere Perspektive

michael stöhr
michael stöhr | Diedorf | am 03.01.2021 | 24 mal gelesen

Freilich sind Sie jetzt traurig, dass fast die ganzen Karnevalsfeiern und Faschingsumzüge wegen Covid 19 nicht stattfinden – nicht so stattfinden wie Sie es in all den Jahren zuvor gewohnt waren. Da hat man sich jetzt ein ganzes Jahr regelkonform verhalten, hat ja sogar die Pflichtmaskierung dieses unangenehmen Mund-Nasenschutzes akzeptiert ! Da hat man/frau sich so darauf gefreut, in der Masse gleich Gesinnter, gleich...

5 Bilder

Harlekin - ein Fremder? 1

michael stöhr
michael stöhr | Diedorf | am 23.12.2020 | 39 mal gelesen

Arlecchino Das Publikum tobt, Gelächter und gellende Hochrufe: Wieder einmal hat Arlecchino dem steifen Aristokraten einen heftigen Streich gespielt. So ganz im Sinne der Menge, die das drückende Joch des Adels längst schon satt hat und gar so gerne ein wenig vom Mut zum sozialen Ungehorsam, wie ihn sein Idol im Übermaße mitbringt, für sich selbst beanspruchen würde. Arlecchino huscht über die flüchtige Geste einer...

2 Bilder

Rauhe Nächte - fade Zeit ! 2

michael stöhr
michael stöhr | Diedorf | am 23.12.2020 | 40 mal gelesen

  Sorry, nein, da brauchen Sie jetzt wirklich nicht drauf zu warten! Sie werden nicht kommen! Ausgangsverbot ab 21 Uhr! Maskenzwang... ja, aber.. Da kann man den langen Weg von der Unterwelt, den Gefilden der Verstorbenen, doch nicht aller Ernstes noch irgendwie schaffen! Möglicherweise müsste man da ja auch noch in 10 tägige Quarantäne! Wer weiß denn schon an welchen unseligen anderen Pandemien (Pest, Schwindsucht,...

2 Bilder

Unser neuer Flyer ist da: Internationales Maskenmuseum Diedorf !!!

michael stöhr
michael stöhr | Diedorf | am 02.11.2020 | 22 mal gelesen

Jetzt sind wir aber trotzdem glücklich! Auch wenn zu Coronazeiten unser Museum mit den dicht an dicht gehängten rekordhaltenden zehntausend authentischen Masken leider nicht mal mit Mund/Nasenschutz besichtigt werden kann, bleiben unsere Schätze doch für jeden Interessierten in ganzer Fülle über das Internet einsehbar: https://maskenmuseum.de/unser-bestand-an-masken-mit-fotouebersicht. Jeder findet hier Bekanntes und viel...

21 Bilder

Natur-/Geschichtlicher Waldlehrpfad Denklingen 1

Alfred Platschka
Alfred Platschka | Denklingen | am 21.09.2020 | 214 mal gelesen

Spaß und Aktion für die ganze Familie las ich …. Zwar war ich an diesem Tage nur alleine am Parkplatz des Waldlehrpfades aus dem Auto gestiegen, aber ich dachte mir – probier’s einfach mal aus. Und es hat sich gelohnt. Gelockt hat mich n in erster Linie der historische Hintergrund der römischen und keltischen Geschichte dieser Region, aber ich dachte mir ein Waldspaziergang ist auch gesund. Auf der Tafel stand 12...

90 Bilder

Langeweile! Corona und jetzt auch noch mieses Regenwetter: Maskenbasteln statt Museumsbesuch

michael stöhr
michael stöhr | Diedorf | am 29.08.2020 | 51 mal gelesen

Liebe Freunde des Maskenmuseums! Draußen regnet es, die Kinder sind schlecht drauf und man möchte gerne endlich raus aus den 4 Wänden: Also ab ins Kino zum Poofen oder ins nächste Museum. So kennen wir das ja bisher. Aber jetzt in Zeiten von Corona: überall tote Hose und die Museen haben auch oft noch zu. Fast alle; einige haben sowieso nicht viel zu zeigen außer ein paar digitalen Interaktionsspielen so wie das Fugger-...

12 Bilder

Königsmord : Eine neue alte Geschichte vom Glauben an die Auferstehung 2 1

michael stöhr
michael stöhr | Diedorf | am 07.08.2020 | 49 mal gelesen

Er hatte sich unter den Besten seines Jahrgangs in den Wettkämpfen durchsetzen müssen.  Voll Stolz hatte er als einer der ersten und wenigen die im Lauf mit dem Speer erlegte Berggazelle in die Mitte des Dorfplatzes geworfen.  Eingeölt hatten sich seine Muskeln beim Ringkampf bis zum Zerreissen gespannt, war ein Gegner nach dem anderen von ihm aus dem heiligen Wettkreis gedrückt worden. Über den Bullen, den kaum gezähmten...

10 Bilder

Der kleine Bär: Eine neue alte Geschichte vom Glauben an die Auferstehung 1

michael stöhr
michael stöhr | Diedorf | am 06.08.2020 | 141 mal gelesen

„Dort weit droben am Himmel, wo uns bei fast klarem Wetter das Sternbild des großen und kleinen Bären in die Weiten des Sternenhimmels entführt, lebten auf den großen weißen Wolken, die wie große Watte-felder durch die dunkle Nacht schweben, die Familien der Bären. Anders als bei ihren Brüdern, den Menschen, unten auf der Erde, die sterblich waren, und durch Ihre Taten aus dem himmlischen Paradies verstoßen worden waren, gab...

31 Bilder

VILLA RUSTICA in Peiting 1

Alfred Platschka
Alfred Platschka | Peiting | am 15.07.2020 | 49 mal gelesen

  Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der antiken römischen Siedlungskultur in Bayern zählt unter anderem auch die in Peiting (Kreis Schongau (Oberbayern) aufgefundenen Siedlungsreste eines römischen Landgutes – einer sogenannten Villa Rustica. Entdeckt wurde dies bei Bauarbeiten an der heutigen Bundesstrasse B17 Weilheim - Füssen. Das Gelände lag unmittelbar an der ehemaligen römischen Verbindungsstraße der Via...

9 Bilder

Masken: Mund-Nasenschutz, heute, früher, überhaupt. 

michael stöhr
michael stöhr | Diedorf | am 19.06.2020 | 145 mal gelesen

Wiederwillig streifen wir uns gerade dieses Ding über, ohne weitere Gedanken aber den Zweck akzeptierend, Schutz für Andere und im gemeinsamen Tun vielleicht dann auch für uns Selbst. Der Blick in den Spiegel, weniger ein: „Sitzt die Maske richtig?“, sondern ein : „Schau ich wieder blöd aus!“, vielleicht noch ein: „Passt dieses Stoffmuster der neu genähten Maske zur Bluse, zum Rock, zu mir?“ Kein langes Verweilen vor dem...