Vergessene Schätze Magdeburg

Von Kunst und Kultur kaum beachtete Leistungen
Porzellan
Malerei Graphik
Kultur

3 Bilder

Werke der Düsseldorfer Malerschule auf Porzellan (5)

detlef dauer
detlef dauer | Magdeburg | am 22.05.2014 | 318 mal gelesen

Porzellan Art: Pfeifenkopf aus Porzellan Beschreibung: Berliner Form, Montierung: Silber, H.: 13,0cm Hersteller: Deutsch Porzellanmalerei: 3/4 den Korpus umspannendes Bildfeld, ohne Signatur Zeit: 1830 - 1840 Nachweis: D0946 Provenienz: - 2011, Juni, Auktion Frankreich Ausstellungen: 12.05. bis 04.08.2013, Museum Haldensleben, "Historisches Porzellan aus Sachsen - Anhalt" Düsseldorfer...

2 Bilder

Werke der Düsseldorfer Malerschule auf Porzellan (7)

detlef dauer
detlef dauer | Magdeburg | am 18.05.2014 | 211 mal gelesen

Porzellan Art: Pfeifenkopf aus Porzellan Beschreibung: zylindrischer Korpus, Montierung: Silber, H.: 14,6cm Hersteller: Deutsch Porzellanmaler: ohne Signatur Zeit: 1840 - 1850 Nachweis: D1508 Provenienz: - Sammlung Leipold, München - 1990 Sammlung Prof. Dr. Berg, Ingelheim - 2010, Okt....

2 Bilder

Werke der Düsseldorfer Malerschule auf Porzellan (9)

detlef dauer
detlef dauer | Magdeburg | am 18.05.2014 | 207 mal gelesen

Porzellan Art: Lithophanie Beschreibung: Modell HPM 321; 9,3 x 7,7cm Hersteller: Carl Heyroth & Co. Magdeburg - Sudenburg Zeit: um 1848 Nachweis: D0912 Provenienz: September 2010, England Ausstellungen: "15.01. bis 29.01.2011, Galerie Antiquitäten am Dom „Carl Heyroth, Magdeburger Porzellanmalerei und ...

12 Bilder

Magdeburger Kugelsonnenuhr im Porzellanbild, zwischen 1827 und 1835

detlef dauer
detlef dauer | Magdeburg | am 14.05.2013 | 996 mal gelesen

(1. Ergänzung/Änderung am 20.05.2013) Wer die Innenstadt von Magdeburg in südlicher Richtung verlässt, auf der Schönebecker Straße das Gesellschaftshaus passiert und dann links in die Benediktiner Straße (1895: „Weg zur Magistratsstrecke“) in Richtung Elbe einbiegt, kann nach wenigen Metern auf der linken Seite auf einer kleinen Anhöhe im Klosterbergegarten (früher Friedrich-Wilhelms-Garten) das restaurierte, ehemals als...

66 Bilder

Der Einfluss von Werken der Düsseldorfer Malerschule auf Magdeburger Porzellan

detlef dauer
detlef dauer | Magdeburg | am 26.01.2013 | 1496 mal gelesen

(3.Änderung/Ergänzung, 27.07.2015) In der Zeit zwischen 1826 bis 1853 entstanden die nachfolgend als „Magdeburger Porzellan“ bezeichneten Produkte. Eine Zeit des aufstrebenden Bürgertums, der industriellen Revolution, des Biedermeier und der Entwicklung fortschrittlicher Kunst. Die Zentren der bildenden Künste waren in Preußen die Düsseldorfer Malerschule und die Kunstakademie in Berlin. Kunstvereine, Ausstellungen und die...

1 Bild

Magdeburger Porzellan – ein vergessenes Kulturerbe 1

detlef dauer
detlef dauer | Magdeburg | am 04.11.2012 | 1073 mal gelesen

In der Reihe „Im Stadtarchiv gefunden“ hält Detlef Dauer am 13. November 2012 in Magdeburg im Alten Rathaus, Franckesaal, um 19,00Uhr den Vortrag zum Thema: „Die Geschichte der Magdeburger Porzellanindustrie“ Der Referent beschäftigt sich seit vier Jahren mit „Porzellan aus Magdeburg“ und schließt seine Forschungen mit dem Vortrag im Rathaus ab. Bisher in unterschiedlichen Medien veröffentlichte Aufsätzen zum Thema...

5 Bilder

Villa Adolph List, Hegelstraße 4 (Augustastraße 4), Magdeburg

detlef dauer
detlef dauer | Magdeburg | am 09.12.2011 | 1631 mal gelesen

(1.Korrektur/Ergänzung 02.01.2011)Der Großindustrielle Dr. Adolph Moritz List (1861 – 1938) ist weltweit bekannt durch die erste Sacharin-Produktion der Fa. Fahlberg-List in Magdeburg. Neuere Publikationen erwähnen ergänzend andere seiner wirtschaftlichen Aktivitäten, seine Sammlung kostbarer Porzellane und kunstgewerblicher Gegenstände, die Feststellung nicht „arischer“ Abstammung 1937 und enden mit seinem Tod am 17.Juni...

3 Bilder

HPM Lithophane / Lithophanie, Ausstellung

detlef dauer
detlef dauer | Magdeburg | am 31.12.2010 | 1337 mal gelesen

In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts waren Lithophanien aus Porzellan sehr beliebt. Dabei handelt es sich um dünnes Material mit unterschiedlichen reliefartigen Schichtdicken, das gegen eine Lichtquelle gehalten, Bilder erzeugt. Die große Nachfrage hatte eine Vielzahl von Produzenten und unterschiedlichste konstruktive Lösungen bei der Kombination von Lichtquelle und Porzellan zur Folge. Noch heute sind Objekte dieser...

3 Bilder

Gottlob Nathusius, Althaldensleben, Hersteller eines nicht zugeschriebenen Porzellan-Services!? 2

detlef dauer
detlef dauer | Magdeburg | am 30.05.2010 | 1312 mal gelesen

Wiederholt bieten renommierte Auktionshäuser von Kunst und Antiquitäten in Deutschland Teile eines Services an, wie es in seiner typischen Form in Abbildung 2 dargestellt ist. Kannen und Zuckerdose gibt es in zwei Ausführungen, die sich in der Größe unterscheiden. Abbildung 3 zeigt Service-Teile der maßstabgerecht kleineren Variante. Die beinahe viereckigen geraden Flächen an den Seiten von Kannen und Zuckerdosen haben...

7 Bilder

Porzellanmarken, Nathusius Porzellanfabrik in Althaldensleben (1826 – 1847) 3

detlef dauer
detlef dauer | Magdeburg | am 01.03.2010 | 25475 mal gelesen

(1.Überarbeitung/Ergänzung 13.06.2010) Die erste private Porzellanfabrik Preußens in Althaldensleben war zu ihrer nur 21 jährigen Produktionszeit (1826 bis 1847) über die Grenzen hinaus bekannt und wurde dann beinahe vergessen. Eine Aufarbeitung hat es in der Vergangenheit nicht gegeben und schriftliche Unterlagen der Fabrik sind bis auf Preislisten nicht überliefert. Das gilt leider auch für die Kennzeichnungen des...

3 Bilder

Albin Müller - Porzellan in Magdeburg

detlef dauer
detlef dauer | Magdeburg | am 28.01.2010 | 1694 mal gelesen

Über Leben und Wirken des vielseitigen Künstlers, Malers, Formgestalters, Organisators und Architekten Albin Camillo Müller – Künstlername Albinmüller - (1871-1941) gibt es eine Reihe von Veröffentlichungen, deren Inhalt als bekannt vorausgeschickt wird. Aktuellstes Werk ist die Biographie „Albinmüller, Aus meinem Leben“, erschienen in bibliothek forum gestaltung, Magdeburg 2007. Weniger bekannt ist, dass sich Albinmüller...

40 Bilder

Pfeifen, Pfeifenköpfe, Pfeifenstummel aus Porzellan, Porzellanpfeifen; porcelain ; Alt-Haldensleben (1826-1847)

detlef dauer
detlef dauer | Magdeburg | am 07.01.2010 | 4957 mal gelesen

(9. Überarbeitung/Ergänzung; 07.07.2015) Es werden die allgemeinen Kenntnisse über das Wirken des Gottlob Nathusius (1760 – 1835) vorausgeschickt und es wird nur kurz auf einige Sachverhalte eingegangen, die im Zusammenhang mit der Person und dem Thema, den Porzellan-Tabakpfeifen, stehen: - mit wirtschaftlich großem Erfolg ist G.N. Besitzer einer Tabakfabrik in Magdeburg (1786 gegründet, 1801 sind 300 Personen...

3 Bilder

Buckauer Porzellanmanufaktur (BPM) und Lithophanie

detlef dauer
detlef dauer | Magdeburg | am 06.01.2010 | 1995 mal gelesen

Bei Lithophanie, auch als Lichtbild bezeichnet, handelt es sich um dünnes Porzellan mit unterschiedlichen reliefartigen Schichtdicken, das gegen das Licht gehalten, Bilder erzeugt. Beginnend 1828 bis 1862 war die Königliche Porzellanmanufaktur Berlin auf diesem Gebiet führend. Viele Manufakturen versuchten sich, dem Vorbild folgend, ebenfalls an der Herstellung. Der Prozess war in jener Zeit sehr anspruchsvoll. Das betrifft...

4 Bilder

Buckauer Porzellanmanufaktur 1833 – 1930, (BPF, BPM), Überblick

detlef dauer
detlef dauer | Magdeburg | am 02.01.2010 | 7001 mal gelesen

(4.Änderung/Ergänzung vom 02.08.2010) Nach einer dreijährigen Recherche zur Buckauer Porzellanmanufaktur, einer Reihe von Veröffentlichungen in der Lokalpresse und im Netz, sowie einer umfassenden Ausstellung im Allee-Center Magdeburg vom 5. bis 10.10.2009 endet die eigene Beschäftigung mit dem Thema und rechtfertigt an dieser Stelle eine kurze Zusammenfassung der Ergebnisse. Soweit in anderen Veröffentlichungen anders...

3 Bilder

Nathusius, Porzellan- u. Steingut-Fabrik in Althaldensleben (1826 – 1847)

detlef dauer
detlef dauer | Magdeburg | am 01.01.2010 | 2693 mal gelesen

Gründer der Fabrik war der Kaufmann Johann Gottlob Nathusius (1760 – 1835), einer der bedeutendsten Industriellen Deutschlands und Unternehmerpionier der industriellen Frühzeit. Durch Gründung der Tabakfabrik „Richter und Nathusius“ gelangte er zu Wohlstand und war zu Beginn des 19. Jh. der reichste Bürger Magdeburgs. Während der französischen Besetzung und der Eingliederung des Herzogtums Magdeburg in das Königreich...