Verbraucherinformation

Nützliches für alle Verbraucher, die kritisch den Manipulationen der Hersteller gegenüberstehen: Gentechnik, Mogelpackungen usw.
Außerdem Informationen allgemeiner Art ( z.B. wie Umweltfragen, Energiesparen, Energie erzeugen usw.)
Freuen uns über jedes neue Mitglied!

1 Bild

Oktobermarkt: ADFC OG Burgdorf/Uetze dabei und bietet an.....

Beate Rühmann
Beate Rühmann | Burgdorf | vor 3 Stunden, 27 Minuten | 15 mal gelesen

Der ADFC OG Burdorf/Uetze bietet auf dem Oktobermarkt wieder eine Klebecodierung für Fahrräder an. Empfehlung: Wer nicht lange warten möchte, kann unter Tel. 05136 9204009 oder unter info (at)adfc-burgdorf.de einen Termin zu vereinbaren. Oder Sie lassen Ihr Rad mit den Daten auf dem kostenlosen Fahrradparkplatz und holen es später codiert wieder ab. Eigentumsnachweis ist vorzulegen, Kosten: für ADFC-Mitglieder 3 €,...

6 Bilder

Fury-Konzert und der Sportcheck-Nachtlauf beschäftigen Johanniter

Timo Brüning
Timo Brüning | Wunstorf | vor 9 Stunden, 52 Minuten | 27 mal gelesen

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer leisten viele Dienststunden   Ein einsatzreiches Wochenende liegt hinter den ehrenamtlichen Johannitern des Ortsverbandes Wunstorf-Steinhuder Meer. Mit dem Sportchecknachtlauf in Hannover und dem Konzert von Fury in the Slaughterhouse in Hameln standen zwei große Dienste auf dem Einsatzplan. Zusätzlich wurden noch ein Fahrturnier in Auetal und ein Reitertag in Otternhagen betreut, sowie...

Zitate - 2 3

Helmut Bathen
Helmut Bathen | Köln | vor 2 Tagen | 53 mal gelesen

Gewissenlosigkeit ist nicht Mangel des Gewissens, sondern der Hang, sich an dessen Urteil nicht zu kehren. Immanuel Kant Sehr viele Menschen leben in friedlicher Koexistenz mit einem schlechten Gewissen. Henry Miller Es gibt Leute, die reden ständig von der Stimme ihres Gewissens, ohne zu merken, dass sie sich längst im Stimmbruch befinden. Alfred Biolek Die meisten guten Werke tut das schlechte Gewissen...

kostenloser Besuch

Helmut Bathen
Helmut Bathen | Köln | vor 2 Tagen | 37 mal gelesen

Zwei Freunde fahren zum Tanken. An der Tankstelle hängt ein Zettel mit der Aufschrift: Großes Gewinnspiel. Kostenloser Besuch in einem Etablissement zu gewinnen. Sie können einen kostenloser Besuch, in einem Etablissement zu gewinnen. Die beiden gehen zum Bezahlen, fragen was man tun muss, um zu gewinnen. Ganz einfach, sagt der Tankwart. Sie denken sich eine Zahl zwischen 1 und 10 aus, wenn sie...

4 Bilder

Es ist nicht nur der Lärm....

Siegfried Lemke
Siegfried Lemke | Isernhagen | vor 2 Tagen | 33 mal gelesen

Information des Vertreters der Gemeinde in der Fluglärmschutzkommission (FLSK): (korrigierte Version des Artikels im "Blick in die Gemeinde" Nr. 19 14.09.2017, S.6) Anlässlich meines Berichts im Ortsrat Altwarmbüchen wurde ich nach den Luftschadstoffen des Flugverkehrs gefragt. Das war der Anlass dieses Thema zu recherchieren, zumal dies eine Aufgabe der „Kommissionen zum Schutz gegen Fluglärm und gegen...

Sensationslust? 21

Helmut Bathen
Helmut Bathen | Köln | vor 3 Tagen | 141 mal gelesen

Bitte nicht - schon wieder - neugierige M H Mitglieder. Neugierige M H "Zeitgenossen", sind (nach meinen Wahrnehmungen) nicht die flatterhaften, die sich für alles - in M H - nur fünf Minuten interessieren, wie es das landläufige Bild nahelegen würde. "Interessant" sind diejenigen M H Mitglieder, mit der sogenannten epistemischen Neugier. Dieser Begriff stammt aus der Psychologie. Kennzeichnet dort die Form...

3 Bilder

Parking Day 16

Jost Kremmler
Jost Kremmler | Potsdam | vor 3 Tagen | 90 mal gelesen

Von der Funktion gesehen, ist ein Kraftfahrzeug eigentlich selten "in Betrieb". Manche meinen, es sollte eher Stehzeug heißen; denn im Durchschnitt steht es meist in mehr als 95/100 der Zeit und oft auf öffentlicher Straße. "Der Park(ing) Day ist ein seit 2005 international jährlich begangener Aktionstag zur Re-Urbanisierung von Innenstädten: In der Regel am dritten Freitag des Septembers werden Parkplätze im öffentlichen...

4 Bilder

Sprung in die Urne 24

Peter Perrey
Peter Perrey | Neustadt am Rübenberge | vor 4 Tagen | 205 mal gelesen

Das Hauptproblem, das dürfte sein: Wie pass' ich eigentlich hinein? Versuch' man's mal mit einem Arm! Wo bleibt der Rest? Oh Gott, erbarm'! Danach probier'n wir's mit dem Haupt: Als Ritterhelm wird's kaum erlaubt! Ist v'lleicht der Werteste gemäß? Es passt hinein nur's halb' Gesäß. Und wenn ich trät' direkt hinein? Das Ürnlein mag zersprungen sein. Ich komm' zum Schluss: Nein, keinen Satz! Hab' nur als...

Zitate - 1 3

Helmut Bathen
Helmut Bathen | Köln | vor 4 Tagen | 63 mal gelesen

Gesagt ist nicht gehört. Gehört ist nicht verstanden. Verstanden ist nicht einverstanden. Einverstanden ist nicht behalten. Behalten ist nicht angewandt. Angewandt ist nicht beibehalten. (Heinz Goldmann) Der Bürger hat das Recht und die Pflicht, die Regierung zur Ordnung zu rufen, wenn er glaubt, dass sie demokratische Rechte missachtet. (Gustav Heinemann) Von Mehrheiten und Minderheiten wird mehr...

1 Bild

Wahl-Spruch 25

Peter Perrey
Peter Perrey | Neustadt am Rübenberge | vor 4 Tagen | 180 mal gelesen

Bekam heute von einem Angehörigen der entsprechenden Altersklasse den nebenstehenden Spruch zugeschickt. Nun lesen und hören wir ja schon seit einiger Zeit, dass die Zahl der Briefwähler für die Bundestagswahl in diesem Jahr stark zugenommen hat. Hat das eventuell etwas mit dem demografischen Trend in unserem Land zu tun? Und: Zählt die Briefwahl-Stimme eigentlich, wenn der Wähler vor dem Wahltag verstirbt? Fragen...

1 Bild

Petition zur geplanten Klärschlammverbrennung im Altwarmbüchener Moor

Siegfried Lemke
Siegfried Lemke | Isernhagen | vor 5 Tagen | 68 mal gelesen

Zur dem geplanten Vorhaben einer Klärschlammverbrennungsanlage im Altwarmbüchener Moor hat Dr.Ing. Wilfried Zietz eine Petition  verfasst, für die wir bereits heute an Wahlkampfständen in Altwarmbüchen die ersten Unterschriften gesammelt haben. Wir werden diese Aktion im Kreis der Mitglieder des Umweltschutzvereins fortsetzen. Sie ist aber nicht identisch mit einem an die gleichen Adressaten (Regionspräsident Hauke Jagau,...

Probe 19

Helmut Bathen
Helmut Bathen | Köln | am 13.09.2017 | 173 mal gelesen

Dieser Bericht wurde, als Probe Bericht erstellt. Nach der "Renovierung" - Löschung, der "alten" M H Einstellungen, poste ich diesen Bericht zur Probe. Zur Probe deshalb: 1) Weil sehen möchte, wer sich als Kommentator verewigt. 2) Weil eruieren möchte: Wer ständig. nach meinen M H Berichten sucht, Wer sich als  - "treuer" - Besucher, meines M H Profil entpuppt. 3) Der Probebericht wurde von mir -...

10 Bilder

Emissionen der geplanten Klärschlammverbrennung in Lahe 1

Siegfried Lemke
Siegfried Lemke | Hannover-Bothfeld | am 05.09.2017 | 229 mal gelesen

Schon im Mai wurden erste Pläne bekannt und veranlassten mich zu einem Leserbrief. Wie in Isernhagen wurde auch im Bezirksrat Lahe ein unabhängiger Experte gefordert. In einer Veranstaltung im Ratssaal der Gemeinde Isernhagen hat enercity relative Schadstofffrachten in mg/m³ vorgestellt. Multipliziert man die Zahlen mit der geplanten Abluftmenge pro Jahr  (300.000.000 m³) erhält man einen Eindruck was so pro Jahr auf die...

4 Bilder

30 Jahre Wunstorfer Auetaler und Johanniter Schnell-Einsatz-Gruppe - Tagsüber Jubiläumskonzert der Auetaler - abends folgt eine Blaulichtparty

Timo Brüning
Timo Brüning | Wunstorf | am 05.09.2017 | 131 mal gelesen

Zwei Wunstorfer Institutionen blicken auf eine mittlerweile 30-jährige Geschichte zurück. Da die Johanniter der Schnell-Einsatz-Gruppe(SEG) und der Musikzug Wunstorfer Auetaler e.V. (Auetaler) auch gute freundschaftliche Kontakte pflegen war schnell die Idee zu einer gemeinsamen Aktion geboren. Mit dem Wirt des Wunstorfer La Sol Adis Bajric wurde auch ein Veranstalter für das Jubiläumskonzert der Auetaler und die sich...

5 Bilder

SoVD-OV Immensen - Was gibt es für Alltagshelfer? 2

Brunhild Osterwald
Brunhild Osterwald | Lehrte | am 03.09.2017 | 61 mal gelesen

Immensen. Die Vorsitzende Brunhild Osterwald konnte für den jüngsten Informations- und Kaffeenachmittag Frau Andrea Köhler vom Sanitätshaus Lehrte als Referentin gewinnen. Nachdem sich alle Mitglieder bei einem gemütlichen Plausch mit Kaffee und Kuchen vom Hof Café gestärkt hatten, wurde rasch ein Stuhlkreis gebildet. In diesem sprach Frau Köhler einige Worte zu ihrer Person und stellte dann eine größere Anzahl der...